Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

sigurt
VIP
sigurt
offline
Wie bereits vor einiger Zeit Herr Kleemann nicht klären konnte, warum oft Weiterleitung mit -Server nicht gefunden- längere Zeit verhindert wird und Laden von AdBlock zwar läuft aber dann wieder wegen -Verbindungsfehler- nicht installiert werden kann, kam auch heute der Versuch "Malwarebytes Adwcleaner" von der sicheren Seite zu laden mit -Verbindungsfehler- zum Abbruch. Es ist wohl offenbar Malware aktiv. Bei Prüfung mit
Eset Internet Security (aktuell) wird aber nichts gefunden. Wie kommt man am besten gegen die Blockade zum Erfolg?
Sigurt
Geschrieben in: Windows 7 17:41, 28. Dezember 2017
Beitrag teilen:
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:32, 28. Dezember 2017
    Hallo Sigurt,

    haben Sie den Rechner mit der Notfall-CD des Antivirenprogramm untersucht?

    Jedes halbwegs brauchbare Schadprogramm versteckt sich im laufenden System vor Antivirenprogrammen und versucht auch, diese zu deaktivieren. Daher muss der Rechner mit der Notfall-CD gebootet werden.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:54, 29. Dezember 2017
    Hallo Sigurt,

    unter https://club.computerwissen.de/qa/pka-trojaner#antworten-5019 finden Sie ausführliche Informationen, wie Sie sich eine eigene Notfall-CD/DVD brennen können und damit Ihren PC untersuchen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    sigurt
    VIP
    sigurt
    offline
    16:22, 31. Dezember 2017
    Danke für die Vorschläge, die mit Laden der Kaspersky-Datei "kav_rescue_10.iso" über einen PC bei Bekannten schon versucht wurde. Leider klappt aber der Start zum Booten mit der Anwendung Taste 12 nicht oder wird beim Neustart einfach übergangen.
    Eventuell ist beim Laden über "http://support.kaspersky.com/de/4134"; auch ein Fehler gemacht worden (war selbst nicht dabei) oder passt eventuell das Aufnahmeprogramm weder zu WIN 7 32-BIt oder WIN 7 68-Bit für die Anwendung. Für zusätzliche Vorschläge wäre ich dankbar.
    Freundliche Grüße und Guten Start nach 2018 Sigurt
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    13:40, 01. Januar 2018
    Hallo Sigurt,

    wenn der Rechner nicht von der CD bootet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die CD im falschen Modus erstellt wurde. Das können Sie leicht überprüfen, wenn Sie die CD im Windows Explorer ansehen.

    * Wenn Sie nur eine Datei sehen, deren Name mit kav_rescue_10 beginnt, dann wurde das falsche Programm zum Erstellen der CD verwendet.

    * Wenn Sie einige Dateien und Verzeichnisse sehen, dann ist die CD in Ordnung und der Rechner sollte davon booten können.

    ISO-Dateien brenne ich mit dem Programm imgburn auf CD oder DVD, je nach Größe. Bitte laden Sie das Programm von einem Server herunter, den der Hersteller in seinen Tabellen nennt.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:33, 02. Januar 2018
    Hallo Sigurt,

    ich würde die Problemlage genauso einschätzen wie noha: Wahrscheinlich ist beim Brennen der ISO-Datei etwas schiefgelaufen. Ich selbst verwende dazu den "Windows-Brenner für Datenträgerabbilder": Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ISO-Datei und dann im Kontextmenü auf "Datenträgerabbild brennen", um den Brennvorgang zu starten.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    sigurt
    VIP
    sigurt
    offline
    11:07, 03. Januar 2018
    Auch Hallo Herr Koch,
    zunächst beste Wünsche für das 18. Jahr nach 2000 und Danke für den Vorschlag.
    Der empfohlene Versuch: Brennen nach Aufruf scheitert mit der vorhandenen Datei. Sie wird als -Ungültig- bewertet und ist bei allem guten Willen des Nachbarn (bei meiner Nichtanwesenheit) offenbar mit nicht für WIN 7 geeignetem Programm geladen worden. Das muss ich also noch woanders neu versuchen.
    Freundliche Grüße Sigurt
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    11:27, 03. Januar 2018
    Hallo Sigurt,

    leider schrieben Sie nicht, welches Programm unter welchen Umständen die Datei als "ungültig" meldet.

    Sie können eine .iso -Datei unter jedem Betriebssystem herunter laden und entweder auf eine CD brennen oder mit einem geeigneten Programm auf einen USB-Stick übertragen.

    "Rettungs"-CDs bringen ihr eigenen Betriebssystem (aus Lizenzgründen häufig ein kostenloses Linux) mit. Daher ist es möglich, dass ein übereifriges Antivirenprogramm entweder das Herunterladen verbietet oder dass die Datei anschließend in die Quarantäne verschoben wird. Beides führt aber nicht dazu, dass die Datei "Ungültig" wird.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    11:37, 03. Januar 2018
    Neuer Versuch:

    Machen Sie bei Ihrem Rechner einen sog. sauberen Neustart und versuchen Sie dann die iso-Datei herunter zu laden und auf CD zu brennen.

    Dazu drücken Sie die Windows-Taste+r gleichzeitig und tippen dann das Kommando
    msconfig.exe
    ein und klicken auf OK. Die Nachfrage nach erhöhten Rechten bestätigen.

    Im folgenden Fenster klicken Sie auf den Reiter Dienste und in diesem Fenster klicken Sie auf "Alle Microsoft Dienste ausblenden" und anschließend auf "Alle deaktivieren". Mit OK bestätigen und den Rechner booten.

    Nun erneut die iso-Datei herunter laden, falls sie nicht mehr da sein sollte und auf CD brennen, wie Herr Koch gestern um 19:33 Uhr beschrieben hat.

    Anschließend den Rechner von der CD booten. Anstelle eines CD-Rohlings können Sie auch eine DVD nehmen, da in fast allen Rechnern DVD-Laufwerke verbaut sind, die sowohl CD als auch DVD lesen und schreiben können.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »