Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Spezialisten, wieder ein Problem von mir. Beim Versuch meine installierte Festplatte anders mit Datenträgerverwaltung aufzuteilen. Der Erfolg war, Win 10 erkannte keine Festplatte mehr und startete nicht mehr. geholfen habe ich mich dann mit einer Neuinstallation von Ein10 mit Hilfe eines UsB3 Sticks un einer SSD Festplatte geht das ja sehr schnell. Das Problem besteht nur leider weiter, wollte von der Festplatte 100 GB für Ubuntu reservieren, da ich das beim ersten Versuch dann alles zerlegt hatte, würde ich nun gerne von Ihnen wissen wie das Ganze richtig funktioniert. Könnten Sie mir bitte eine "idiotensichere " Anleitung geben. Herzlichen Dank für Ihre Mühe
Geschrieben in: Windows 10 00:26, 15. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    01:35, 15. Juni 2020
    Hallo jumag64mailde,

    Das Problem besteht nur leider weiter, wollte von der Festplatte 100 GB für Ubuntu reservieren, da ich das beim ersten Versuch dann alles zerlegt hatte, würde ich nun gerne von Ihnen wissen wie das Ganze richtig funktioniert. Könnten Sie mir bitte eine "idiotensichere " Anleitung geben.

    Eigentlich hatte ich Ihnen zu Ihrem Vorhaben schon am 11.06.2020 23:51 eine Anleitung geschrieben. Da waren Sie im Bereich "Hardware" unterwegs. Nun sind Sie im Bereich "Windows", obwohl es noch um das gleiche Problem geht.-
    Ein Bildschirmfoto von der Windows-Datenträgerverwaltung würde helfen.. Das Bild bitte so hoch und breit ziehen, dass man alles sehen kann.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:21, 15. Juni 2020
    Hallo jumag64mailde,

    versuchen Sie es doch einmal unter Windows mit VirtualBox. Damit richten Sie relativ einfach einen "virtuellen PC" ein, auf dem Sie Linux zum Ausprobieren installieren können. Dabei bleibt die Festplattenstruktur Ihres Windows-PCs unangetastet und Sie laufen nicht Gefahr, sich erneut das System zu zerschießen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »