Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Experten,

kürzlich war wieder ein größeres und längeres Windows 10 Update. Das hat zwar gut funktioniert, doch z. B. wurde wieder einmal der Desktop-Hintergrund geändert und wieder dieses dämliche Standardbild mit dem Fenster und den Lichtstrahlen eingestellt.
Ich mag diese Graphik nicht und habe eigene Hintergründe.
Es war zwar für mich kein Problem, meine eigenen Hintergründe wieder neu einzuspielen, doch die waren vorher in der Hintergrundgalerie vorhanden und nach dem Update rausgelöscht.
Wie kann ich diese Windows-Bevormundung vermeiden? Z. B. verwende ich gerne den alten WIN 7 Hintergrund mit dem gekippten Logo in der Mitte.

Gruß, HGM
Geschrieben in: Windows 10 16:05, 26. Dezember 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

13:47, 28. Dezember 2017
Hallo HGM,

eigentlich sollte Windows 10 das Bild behalten. Vorschlag: Kopieren Sie sich Ihr Lieblingshintergrundbild in einen Extra-Ordner. So haben Sie es dann griffbereit.

Ist hier Ihr Bild dabei? http://hintergrundbild.org/originale-hintergrundbilder-fuer-windows-7

beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »