Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

kheese
VIP
kheese
offline
Die Batteriezustandsanzeige in derTaskleiste bei Windows 10 ist plötzlich weg und lässt sich auch über Einstellungen nicht wieder aktivieren. Irgendwann erscheint er dann wieder, ohne eigenes dazu Tun, für eine Weile, um dann wieder zu verschwinden. Alle vorgeschlagenen Aktivierungsversuche blieben bisher ohne Erfolg.
Was könnte man noch tun um den Fehler zu beseitigen?

Klaus Heese
Geschrieben in: Windows 10 19:50, 05. November 2017
Beitrag teilen:
Antworten (9)
  • Akzeptierte Antwort

    17:32, 06. November 2017
    Guten Tag Herr Heese,

    ist das ein Fehler, der im Rahmen des Herbst Creators Updates auftritt? Oder haben Sie das noch nicht bekommen?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    kheese
    VIP
    kheese
    offline
    18:27, 06. November 2017
    Dieser Fehler trat schon vor dem Herbst Creators Update auf.

    Viele Grüße, Klaus Heese
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:31, 06. November 2017
    Noch einmal zu Sicherheit: In den "Einstellungen" haben Sie unter "Personalisierung", "Taskleiste" und "Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen" die Funktion "Stromversorgung" auf "Ein" gestellt, oder?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    kheese
    VIP
    kheese
    offline
    18:52, 07. November 2017
    Das geht leider nicht, weil die Funktion "Stromversorgung" in der sich öffnenden Liste "Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste" nicht enthalten ist und daher auch nicht auf " Ein" gestellt wereden kann.

    Viele Grüße Klaus Heese
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:17, 08. November 2017
    Guten Tag Herr Heese,

    könnten Sie einmal im Gerätemanager nachgucken, ob hier eventuell einige Treiber fehlen?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    kheese
    VIP
    kheese
    offline
    18:38, 11. November 2017
    Sehr geehrter Herr Matthiesen,
    vielen Dank für diesen Tip. Aber können Sie mir genauere Angaben dazu machen, denn Ich finde im Gerätemanager keinen diesbezüglichen Hinweis auf fehlende Treiber. Nach welcher Gerätefunktion muss ich dort denn suchen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus Heese
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:25, 13. November 2017
    Guten Tag Herr Heese,

    ich hatte gehofft, dass der Geräte-Manager eventuell einen fehlenden Treiber in Form eines Ausrufezeichens anzeigt. Offenbar liegt es aber auch nicht daran.

    Von welchem Hersteller ist das Gerät denn? Vielleicht gibt es auf der Herstellerseite neue Chipsatztreiber.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    kheese
    VIP
    kheese
    offline
    19:46, 13. November 2017
    Bei dem Gerät handelt es sich um einen ACER-ASPIRE 4830TG. Auf der Herstellerseite findet man den Chipset_Intel9.3.0.1021_Win8x64. Für Windows 10 wird dort keiner angeboten. Da mein Notebook Windows 10 hat, bin ich mir nicht sicher,ob ich den Chipsatz trotzdem installieren kann.

    Viele Grüße, Klaus Heese
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:18, 15. November 2017
    Guten Tag Herr Heese,

    dann würde ich es bei den aktuellen Treibern belassen. Haben Sie schon einmal versucht, den Acer-Support zu kontaktieren?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »