Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

bahi
VIP
bahi
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hatte mir nach der Installation von Windows 10 eine Windows.iso Datei gebrannt. Der Vorgang wurde ordnungsgemäss ausgeführt.
Das Backup-Programm scheint nicht mehr richtig zu arbeiten. Nach einer Sicherung mit diesen Programm wird folgendes geschrieben:

C:\users\......\documents\windows.iso
Problem: VSS-Dienst konnte nicht die Datei kopieren.

Wie kann ich das lösen.
Vielen Dank vorab für die Antwort.
MfG
bahi
(KD:92-992575-94)
Geschrieben in: Datensicherung 20:36, 19. Juli 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:25, 20. Juli 2016
    Hallo bahi,

    ich kann hier auch nur raten.

    Die ISO-Datei ist ein CD/DVD Abbild (Image), diese können Sie löschen. ich vermute das Backupprogramm kommt mit der Dateigröße nicht klar. Die Datei sollte über 4GB groß sein.

    Solche Dateien würde man normalerweise vom Backup ausschließen. Man bekommt die aktuellen Images immer direkt von Microsoft, so das man diese nur herunterlädt zum Sie auf einen Installationsmedium zu schrieben, danach löscht man sie vom Rechner.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »