Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann ,
Können Sie mir bitte die genaue Reihenfolge der Eingabe für den Speicherort (für Schnappschüsse) angeben. Muss "media"erscheinen?? ,,bei Doppelklick auf media erscheint mein Benutzername (auch bei home).
Ich habe ein USB-Stick (Intenso) mit neu eingerichteten Ordner(Backup ) Wo erscheinen die Namen?? . Ich habe die Diskussion mit "marsu39" gelesen. Sie hilft mir nicht richtig.
Bei Ordnerangabe bitte so angeben sie im Programm( engl. mit abkürzung) stehen. Danke.
Mit freundlichen Grüßen
haraldo
Geschrieben in: Linux 21:31, 09. August 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

13:30, 16. August 2018
Hallo haraldo,

Sie können auch ext4 auswählen. ext3 reicht für einen USB-Stick, deshalb verwende ich es da oft noch statt dem neueren ext4.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    13:03, 10. August 2018
    Hallo haraldo,

    unter /media finden sich normalerweise die eingehängten Wechselgeräte, also auch USB-Festplatten und Sticks. Wie ich immer wieder betone, ist die Eingabe direkt möglich. Es ist aber einfacher über das Ordnersymbol rechts neben der Zeile mit dem Pfad das Verzeichnis grafisch anzusteuern.

    Sie könne den USB-Stick auf den Sie das Backup erstellen mit dem Dateimanager (Dateien) öffnen und das Verzeichnis aufrufen. Sie finden dann die vollständigen Pfad oben im Fenster, genauso muss er in der entsprechenden Zeile stehen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:59, 14. August 2018
    Hallo Herr Kleemann,
    Ich habe die Datensicherung so gemacht, wie in Lin.Ins. Seite3, Punkt4 + 5 beschrieben.

    Es kommt die FEHLERMELDUNG : "Das Zieldateisystem für "media/mein benutzername/INTENSO (Stick) / Backup " ist mit FAT formatiert, welches harte Verknüpfungen nicht unterstützt. Bitte benutzen sie ein echtes Linux-Dateisystem.

    Was habe ich falsch gemacht??

    Mit freundlichen Grüßen

    haraldo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:22, 15. August 2018
    Hallo haraldo,

    der Fehler wird ja genau erwähnt, Ihr USB Stick ist mit dem FAT Dateisystem formatiert. Dies ist für ein Backup ungeeignet, da es viele Funktionen nicht unterstützt und so für Linux wichtige Informationen zu den Dateien verloren gehen.

    Sie sollten den USB-Stick im ext3 Format einrichten. Dies geht über das Programm Laufwerke, das Sie über die Suche finden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:32, 15. August 2018
    Hallo Herr Kleemann,
    Ich habe das mit den USB-Stick versucht( Laufwerke--ext3Format). Ich mache diese zum 1. Mal. Habe den USB-Stick markiert--( Typ; W95 FAT32 (LBA)) Dann Partition 1
    32 GB FAT markiert. dann bei Einstellungen kommt Partition bearbeiten sowie Partition formatieren. Wie geht es weiter?? Was muss ich einstellen?? es gibt da auch nur ext4
    und LUKS+ext4 (bei Linux kompitabel) Ich benötige schon bei jeden Schritt die genaue
    Bezeichnung. Können Sie da mir helfen ??

    Mit freundlichen Grüßen
    haraldo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »