Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

stb
VIP
stb
offline
Hallo Computer Club Team,

auf meinem Notebook nutze ich Windows 10 Pro 64-Bit und bin eigentlich sehr zu frieden.
Vor einigen Tagen habe ich mir zum Testen über AVIRA die Software Phantom VPN heruntergeladen und installiert, nachdem ich davon gelesen habe, mit dieser Software kann man sich anonym und sicher im Internet bewegen.
Ich arbeite mit dem Notebook per WLAN-Verbindung.
Das Programm lief bisher auch ohne Probleme, nur seit gestern wird mir im Systemtray das entsprechende Avira-Symbol angezeigt mit dem Hinweis "unsicherer Datenverkehr" und dass ein ziemlich hoher Verbrauch des Datenvolumen angezeigt wird.
Woher kommt plötzlich das Verhalten des Programms und ist es besser es zu deinstallieren?

Mfg
Stefan Brüggemann
Geschrieben in: Internetsicherheit 22:04, 15. Mai 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
13:16, 16. Mai 2020
Hallo Herr Brüggemann,

tippen Sie im Suchfeld von Windows "Viren" ein. Im Fund auf der rechten Seite klicken Sie auf Öffnen und dann auf "Scanoptionen". Anschließend die Funktion "Überprüfung ... Offline" wählen und "Jetzt prüfen" anklicken. Siehe Anhang.

VG
noha
Anhänge:
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:45, 15. Mai 2020
    Hallo Herr Brüggemann,

    mit einer Verbindung über VPN sorgen Sie lediglich dafür, dass niemand auf dem WLAN-Zugang mitlesen kann, was Ihr Rechner vom/zum Internet überträgt. Das ist z.B. wichtig, wenn Sie ein öffentliches WLAN oder eines in einem Hotel etc. benutzen.
    Außerdem müssen Sie dem Betreiber des VPN vertrauen, dass dieser nichts mitliest. Denn am VPN-Endpunkt wird der Netzwerkverkehr entschlüsselt und läuft dann vom/zum unverschlüsselt weiter.
    Allerdings sind heutzutage viele Internetverbindungen Ende-zu-Ende verschlüsselt.

    Anonym sind Sie mit VPN keinesweg unterwegs im Netz. Lediglich Ihre IP-Adresse wird durch eine aus dem Adressbereich des VPN-Anbieters ersetzt. Sie müssen dem Anbieter vertrauen, dass dieser die IP-Adresse Ihres Rechners nicht weiter gibt.

    VPN hindert Ihren Browser nicht, dass er Daten von Ihnen ungefragt weiter gibt. Wenn Sie das nicht wollen, also auf Anonymität Wert legen, hilft Ihnen nur der TOR-Browser weiter. Der bringt übrigens sein eigenes VPN mit.

    Nun zum Datenverkehr, den Sie beobachten. Die Ursache ist nicht das VPN. Sie sollten Ihren Rechner mal mit der Notfall-CD Ihres Antivirenprogramm booten und den Rechner auf Befall mit Schadprogrammen untersuchen. Falls Sie Windows 10 als Betriebssystem haben und den Windows Defender als Antivirenprogramm verwenden, ist keine Start-CD erforderlich, sondern es gibt eine extra Start-Methode zum Scannen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    stb
    VIP
    stb
    offline
    11:13, 16. Mai 2020
    Hallo noha,

    danke für die Info, mit der Du mir sehr geholfen hast.

    Die Start-Methode zum Scannen mit dem Windows Defender habe ich noch nicht genutzt und wäre diesbezüglich über die Vorgehensweise sehr dankbar.

    Ich nutze Windows 10 Pro mit 64-Bit an einem ASUS Notebook.

    Mfg
    Stefan Brüggemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    stb
    VIP
    stb
    offline
    00:25, 17. Mai 2020
    Hallo Noha,

    danke für den Hinweis und die Info.

    Habe die Vorgehensweise auf meinem Rechner gefunden und den scan erfolgreich durchgeführt.

    Mfg
    Stefan Brüggemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »