Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Beim Ausdruck von Gmail Nachrichten fehlt regelmäßig ein Teil des Textes rechts am Rand. Beim Anklicken von verkleinern (oben rechts neben vergrößern) verschwindet
der Text völlig. Programm geht automatisch auf Grundeinstellung. Was kann ich ändern
wo ist die Ursache ?
Geschrieben in: Windows 7 11:34, 30. Juli 2017
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:21, 31. Juli 2017
    Hallo Kurt,

    versuchen Sie die Mails aus Ihrem Browser oder aus einem E-Mail-Programm heraus zu drucken?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:50, 01. August 2017
    Hallo Martin Koch.
    Bitte um genauere Beschreibung wie anders aus dem Browser oder einem Email Programm heraus gedruckt werden kann ? Wegen plötzlich aufgetretener Drucker-
    probleme (Drucker startet nicht oder Warteschlange, oder möglich ist ein nicht korrektes Produkt ) wurde Ihre Empfehlung D675/1 bis10 veranlaßt und dann wie beschrieben
    ausgeführt .Hierbei wurden alle Drucker Einträge gelöscht. Auch die Einträge wie:
    Default Host Computer Printer, Fax, PDF, Microsoft office Document Image Writer und
    auch Microsoft XPS Document Writer. Angeblich sollen diese stehen bleiben. Nachdem der Epson Drucker mit der alten Software Disc neu installiert war, funktionierte er wieder viel schneller als zuvor. Die gelöschten Dateien konnten dann nicht mehr installiert werden. Ist die Installation wieder erforderlich ? Wird hierdurch der Drucker wieder langsamer drucken ? Liegt die Ursache der fehlenden Texte auf der rechten Seite hiermit zusammen ? Bisher wurden meine Email Nachrichten nach Start von Google chrom ausgedruckt. Druck erfolgt durch Strg - P oder Drucksymbol.
    Als PC Senior bitte ich um Verständnis für meine Fragen. Mit frdl.Grüßen Kurt.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:58, 02. August 2017
    Hallo Kurt,

    das Drucken funktioniert in allen Programmen gleich: Klicken Sie auf Datei/Drucken, die Schaltfläche mit dem Druckersymbol oder tippen Sie die Tastenkombination Strg + P. Anschließend öffnet sich ein Druckerdialog, in dem Sie den Druckbereich, die Zahl der Kopien usw. einstellen können. Und nach einem Klick auf OK beginnt der Ausdruck. Das beschreiben Sie ja auch. Ihrer Aussage entnehme ich aber, dass Sie aus Ihrem Browser – Chrome – heraus gedruckt haben.

    Der Ausdruck aus Ihrem Browser heraus ist auch das, was die Probleme verursacht:

    Die Internet-Seite mit Ihrem Google-Mailpostfach besteht nicht bloß aus einfachen Texten, sondern aus einem komplexen Programm, das Ihren Posteingang darstellt, einzelne Mails anzeigt, die Darstellung an die Größe des Browser-Fenstes anpasst und noch zahlreiche weitere Funktionen erfüllt.

    Wenn Chrome versucht, den Bildschirminhalt für den Ausdruck auf Papier aufzubereiten, stößt es dabei wegen dieser Funktionsvielfalt an seine Grenzen. Das Ergebnis ist, dass die Bildschirmseite im Ausdruck ganz anders aussieht als auf dem Bildschirm. Wenn ich versuche, den Inhalt des Mail-Bildschirms "einfach nur so" in Chrome auszudrucken, kommt dabei auch nur Salat heraus.

    Deshalb ist es entscheidend, in Googlemail die eingebaute Druckfunktion zu nutzen, damit der Inhalt einer E-Mail passend für den Ausdruck aufbereitet wird. Dazu öffnen Sie zunächst die gewünschte E-Mail per Klick auf die Betreffzeile. Anschließend finden Sie in der rechten oberen Ecke der Mail das "Antworten"-Symbol und rechts daneben einen nach unten weisenden Pfeil. Klicken Sie auf diesen nach unten weisenden Pfeil und dann im Menü auf "Drucken". Anschließend erscheint das Druckfenster und zeigt die Mail in einer ordentlich druckbaren Form an. Per Klick auf "Drucken" schließen Sie den Vorgang ab. Dann sollte es kein Problem mit den Seitenrändern mehr geben.

    Was die Installation Ihres Druckers angeht: Wenn Ihr Drucker nach der Neuinstallation wieder einwandfrei funktioniert, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Die anderen "Drucker" dienen nur dazu, einen Ausdruck in eine PDF-Datei umzuleiten oder per Fax zu verschicken. Wenn Sie diese Funktionen ohnehin nie genutzt haben, können Sie auch in Zukunft bequem darauf verzichten.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »