Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Grüß gott,
ich habe mir aus der Schatzkiste digikam installiert und möchte hieraus Bilder per E-Mail versenden. Bei der Suche nach einer Möglichkeit wurde ich bisher nicht fündig. Ist das hier nicht möglich ?
Geschrieben in: Freeware 09:31, 18. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:25, 18. Juni 2020
    Hallo giovanni,

    digiKam ist eine Bildbearbeitung und Fotoverwaltung. Die Software konvertiert RAW-Formate und ermöglicht das Editieren der Metadaten (EXIF, IPTC und GPS) sowie das Exportieren in andere Bildergalerien.

    Hier zu Ihrer Frage bitte im Handbuch nachlesen (engl).
    Dafür ist evtl. ein Zusatzmodul nötig.
    Handbuch auf deutsch hier

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:04, 18. Juni 2020
    Grüß Gott, Li
    danke für den Hilfeversuch, leider waren beide Angaben ein Schlag ins Wasser.
    In der engl Hilfe geht es um das importieren von Bildern die mit Mail ankommen. Im deutschen Handbuch kommt man zwar bis zum Link "Im Handbuch zum versenden von Bildern", leider geht es da aber nicht weiter. Bei keinem meiner Browser. Trostdem vielen Dank.
    Giovanni
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:07, 18. Juni 2020
    Hallo Giovanni,

    hilfreich wäre, wenn Sie schreiben welche Betriebssystem Sie verwenden. dgikam kommt vom KDE Desktop unter Linux, je nach Betriebssystem oder Desktopumgebung ist einiges anders. Und das Versenden von mails geht nicht immer.

    Falls es funktioniert sollte es über Exportieren gehen, dort finden Sie die Möglichkeit das Bild per Mail zu versenden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    19:14, 18. Juni 2020
    Hallo an beide,

    Falls es funktioniert sollte es über Exportieren gehen, dort finden Sie die Möglichkeit das Bild per Mail zu versenden.

    Im Menü "Exportieren" gibt es bei mir den Punkt "Bild per Mail versenden" nicht. (Ubuntu 18.04.4).
    Daher meine Vermutung (s.o.), dass ein Zusatztool nötig ist.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:00, 18. Juni 2020
    Hallo Dirk und Li,
    vielen Dank für die Hilfe, jetzt war's kein Versuch mehr. Natürlich vergisst man schnell mal das was für sich ganz selbstverständlich ist. Mein Betriebssystem ist in dem Fall Win10. Der Tipp mit "Exportieren" war zwar nicht ganz richtig aber, hier werden nur die Möglichkeiten zu den verschiedenen Bilddiensten zu exportieren, aber zwei Menüpunkte links davon, unter "Extra " gibt es tatsächlich einen Menüpunkt "Als E-Mail senden". Damit hat es funktioniert.

    LG Giovanni
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    22:18, 18. Juni 2020
    Hallo giovanni,

    aber zwei Menüpunkte links davon, unter "Extra " gibt es tatsächlich einen Menüpunkt "Als E-Mail senden".

    In Ubuntu 18.04.4 gibt es unter "Extras" den Menüpunkt "Als E-Mail senden" auch nicht. Ich bin alle Menüs in digikam durchgegangen.
    Deshalb ist es immer wichtig, das verwendete Betriebssystem anzugeben!

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:19, 19. Juni 2020
    Hallo Zusammen,

    genau das ist das problem solcher überall verfügbaren Programme, die Menüs unterscheiden sich zwischen Windows und Linux, aber auch zwischen den verschiedenen Desktopumgebungen. Digikam ist ein natives KDE Programm, was schon immer zu Abweichungen geführt hat, wenn man es unter Gnome einsetzt.

    Ich hatte den Eintrag aus einer KDE Anleitung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »