Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich will meinen PC von WIN7 auf WIN10 umstellen (Neuinstallation). Jetzt habe ich eine Festplatte (HDD) mit Partition C und D für Daten.
Vorher soll für Betriebssystem und Programme eine SSD eingebaut werden, für Daten soll eine Festplatte dienen und für Sicherungen eine weitere Festplatte.
Die Sicherungen sollen 14-tägig durchgeführt werden.
Frage: Rotiert bzw. arbeitet - und verbraucht Strom - die Sicherungsfestplatte immer wenn der PC eingeschaltet ist oder nur wenn die 14-tägige Sicherung durchgeführt wird?
Gruß, Kai Beckmann
Geschrieben in: PC-Hardware 09:44, 03. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    17:29, 03. Juni 2020
    Hallo Herr Beckmann,

    ein im PC eingebaute Platte taugt nur bedingt für Sicherungen. Der größte Nachteil ist, dass jede im Rechner eingebaute Platte von einem Schadprogramm heimgesucht werden kann. Daher Platte nur zur Sicherung anschließen!

    Wann eine Platte zum Energiesparen ausgeschaltet wird, entscheidet der Administrator des Rechners über die "Energierichtlinien" des Systems. Es gibt auch Platten, die sich selbständig nach einiger Zeit der Inaktivität schlafen legen. Leider verzögert das das Herunterfahren von Windows. Es ist so dämlich, die Platte zu aktivieren, ein Bit zu ändern und dann beim Herunterfahren wieder auszuschalten.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    17:30, 03. Juni 2020
    Nachtrag:
    Eine weitere Unsicherheit besteht darin, dass z.B. eine Überspannung alle Elektronik und damit alle eingebauten Platten schrotten kann.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »