Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kratzl,
Vielleicht haben sie meine Anfrage noch nicht lesen können.
Ich habe dennoch die Fragen:
Ist Vista schon abgeschrieben, da Sie in "Windows Probleme lösen"
nie von Vista reden, sondern nur von XP Win 7 und 8. Welche Hilfen
kann ich trotzdem nutzen, ich denke alle die von XP und Win 7
2 Frage: Mein Rechner fährt nach meiner Meinung zu langsam hoch:
Ich habe hier ein Virenschutzprogramm von Telekom autom zugeschaltet und dies macht
wahrscheinlicht das System langsam. Gibt es dafür auch Geschwindigkeitsregler?

3. Frage Es kommt in einer gewissen Zeit eine Fehlermeldung"Adobe Media Core CS6
funktioniert nicht" Ist dies etwa Bestandteil von Adobe Photoshop Element 9.0?
Wie kann ich diese Fehler meldung verhindern. Ich arbeite nicht mehr mit Adobe Photoshop 9.0 sondern mit mit Photshop 12. Es kann ja sein das die einzelnen Update's mit einander verknüpft sind und ich ein Prgrammbaustein nicht mehr habe.

4. In größeren Zeitabständen kommt es vor, das der Bildschirm die Auflösung wechselt
und die Farben mehr in Wellenlinien erscheinen. Es ist ein Laptop Toshiba Satellite .
Kann es sein das die Grafikkarte ein Macke hat oder der Driver funtioniert nicht richtig.

Vielen Dank für Ihre Mühe für einen Tipp.

Volker Bökel
Geschrieben in: Windows Vista 16:56, 10. Februar 2015
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    17:03, 11. Februar 2015
    Hallo,

    1. Die Tipps für Windows 7 können auch für Vista benutzt werden.

    2. Leider nein.... eventuell ist der Hauptspeicher nicht mehr ausreichend. Wie viel ist denn installiert? 2GB? 4GB? Wenn dieser zu weng wird (Windows wird mit der Zeit ja immer größer) muß auf die Platte ausgelagert werden, was den PC natürlich sehr bremst.

    3. Diese Meldung tritt häufig auf, wenn Elements installiert wurde und dann wieder deinstalliert. Bitte den Support von Adobe kontaktieren.

    4. Das kann beides sein....Treiber am besten aktualisieren. Ansonsten kann auch eine Überhitzung (gealterte Wärmeleitpaste, verstopfter Lüfter) oder (wenn es eine separate Grafikkarte im Notebook ist) auch ein Speicherfehler dieser Grafigkarte.

    Gruß

    H. Trauner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »