Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich möchte die Inhalte (Apps, Datei, Konfigurationen usw.) meines alten Tablets retten und auf mein neues Tablet sowie das Handy übertragen.
Es handelt sich um ein PadFone mit Android 4.4.2, um ein Lenovo-Tablet mit Android 7 und ein Huawei Mate 10 Pro mit Android 10.

Per Kabel ist das nicht mehr möglich, auch der Umweg üer SD-Karten scheiterte, es bleibt IMHO Bluetooth.
Es geht mir dabei zum Einen um die Apps, die ich bei Google nicht mehr finde: News, Informant, Taminations usw.
Einige dieser Apps kann ich zwar starten, aber die Daten werde nicht übernommen - das Fenster bleibt leer.

Was muss ich für den erfolgreichen BT-Transfer tun, um meine Apps und Daten zu retten?
Geschrieben in: Tablet & Smartphone 19:26, 11. August 2020
Beitrag teilen:
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    09:58, 14. August 2020
    Hallo shinezumi,

    leider vermute ich, dass Sie bei den Daten, die Sie in den Apps selbst verwalten in einer neueren Android-Version häufiger Pech haben werden. Ich habe mir Ihre Beispiele Informant und Taminations angeschaut. Da gehen die neusten Kommentare und Bewertung dahin, dass die App-Entwickler keine neuen Versionen dieser Apps mehr herstellen und damit auch nicht mehr gewährleistet ist, dass diese Apps mit dem einem neuen Android-Betriebssystem funktionieren.

    Vermutlich besitzen Sie ein Google-Konto. Über dieses müssten zumindest mal sämtliche Einstellungen und Apps wieder auf Ihrem neuen Handy erscheinen. Dafür spricht ja, dass Sie Ihre Apps schon starten konnten. Falls Sie andere Daten wie Fotos oder PDF-Dateien auf Google Drive gespeichert haben, sollte eine Datenübernahme ebenfalls kein Problem sein, da sich Ihr Handy die Sachen dann ja aus der Cloud herunterlädt.

    Falls Sie noch etwas lokal auf dem PadFone haben, die Sie hinüberretten wollen, sagen Sie kurz nochmal mir Bescheid, dann schaue ich, ob ich Ihnen einen Bluetooth-Übertragungs-Weg empfehlen kann.

    Gruß

    Sven
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:38, 14. August 2020
    Leider kann ich Ihre Meinung nicht teilen, wenngleich ich ähnliche Befürchtungen hatte.

    Ich habe mich gerade eben etwas umgesehen und diesmal auch Antworten erhalten:
    - https://play.google.com/store/apps/details?id=net.webis.informant&hl=de
    - https://versus.com/de/pocket-informant-calendar-tasks-vs-solcalendar-android-calendar
    - Übersicht https://webis.helpshift.com/a/pocket-informant/?s=informant-for-android
    - https://www.beste-kostenlose-apps.de/kostenlose-apps/informant-5-calendar-termine-und-aufgaben-samt-synchronisation-in-einer-app/

    Irgendwie klingt das für mich nicht nach Aufgeben seitens der Herstellers/Anbieters.
    Dennoch konnte ich Informant bisher nicht im Google Play Store finden und daher auch nicht installieren.

    Ähnliches gilt offenbar für Taminations
    - https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bradchristie.taminationsapp&hl=de
    - https://www.amazon.de/Brad-Christie-Taminations/dp/B00B9PEYYI
    - https://apkpure.com/de/taminations/com.bradchristie.taminationsapp
    - https://taminations.soft112.com/
    Hier fallen die Angaben für die Releases auf.

    Shinezumi
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    13:24, 14. August 2020
    Hallo Shinezumi,

    bei Tamination haben Sie bezüglich des Erscheinungsdatums sicherlich Recht. Man sollte annehmen, dass die Entwickler die App auf dem neuesten Stand gehalten haben. Ich schaue mir immer gerne die Kommentare der Nutzer zu der App an. Und hier hat jemand eine Rezension geschrieben, die darauf schließen lässt, dass irgendwas faul ist an der aktuellsten Version:

    "was habt ihr denn da gemacht? hängt sich nur noch auf lässt sich nach dem neusten Update nicht mehr öffnen. war mal ne super App. Eigentlich 0 Sterne."

    Dass eine App funktioniert, dafür ist immer der jeweilige Entwickler verantwortlich. Nicht Google selbst. Deshalb erscheinen bei jedem Android-Update auch zahlreiche Updates der Apps von den jeweiligen Entwicklern.

    Beim Thema Informant habe ich ebenfalls die Kommentare angeschaut. Und hier scheint es noch gravierendere Fehler zu geben. Es finden sich zahlreiche Kommentare, die darauf schließen lassen, dass die App nicht mehr gepflegt wird. Auch ihr hier verlinkter Artikel ist schon 2-3 Jahre alt.

    Ich selbst musste schon einmal solch eine schmerzhafte Erfahrung machen. Ich hatte mir unsere umfangreiche DVD Sammlung in einer speziell dafür geeigneten App eingetragen und katalogisiert bis ich nach einem Betriebssystem-Update feststellen musste, dass die Entwickler die App nicht mehr betreuen. Alle Daten fort, die ganze Mühe umsonst.

    Deshalb empfehle ich heute, trotz möglicher Sicherheitsbedenken: Schauen Sie, dass Sie Ihre Daten möglichst in die Cloud schieben und arbeiten Sie möglichst mit Herstellernahen Apps. Gerade bei diesen Organisations-Tools gibts ja zahlreiche Bordmittel. Falls es das nicht gibt, versuchen Sie Ihre Daten auf jeden Fall mit anderen Plattformen zu synchronisieren, sodass Sie im Ernstfall immer darauf zurückgreifen können.

    Das hilft Ihnen natürlich im Falle von Taminations sehr wenig. Diese hatte ja einen sehr speziellen Anwendungsfall zum Thema. Aber vielleicht gibt es hier Hoffnung. Sie schreiben ja richtig von einem sehr aktuellen Update-Release. Ich empfehle Ihnen den Hersteller einmal direkt zu kontaktieren. Denn die können natürlich mehr machen, als wir hier von außen.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:07, 14. August 2020
    Guten Tag Herr Udert,

    nachdem heute das erwartete Smartbook ankam, ließen sich immerhin 107 Apps mittels BT übertragen (von gut 200).
    'Taminations' habe ich installieren können (läuft auch); 'News' scheint es in dieser Form nicht mehr zu geben (es sei denn mit 90% Werbungs-Anteil) und 'Informant' bockt ebenfalls.

    Daher jetzt meine Frage: mit welcher Backup-App, die auf Android sowohl unter 4.4.2 als auch Version 7 und Version 10 läuft, könnte mir hier helfen?

    Es geht mir im Wesentlichen um die Termin-Einträge, einige Spielstände (Level 300 ist nicht zu verachten und Schach-Erfahrungspunkte möchte ich auch nicht wirklich missen) und um die Nachrichten-App. Wenn es eine App gibt, die die Informant-Daten migrieren kann, solll mir das auch recht sein.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    16:28, 14. August 2020
    Hallo shinezumi,

    schwer und wirklich sehr spezialgelagert Ihr Problem. Ich muss mich schlau machen, ob es überhaupt sowas gibt. Bitte geben Sie mir bis nächste Woche dafür Zeit. Ich kann auch nicht versprechen, dass es überhaupt so etwas gibt.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:02, 14. August 2020
    Guten Abend Herr Udert,

    Sie sehen, dass ich mich nicht mit trivialen Probleme an Sie und Ihr Haus wende. Das meiste bekomme ich als InfoOrga i.R. noch selbst hin, aber ich weiß leider sehr genau, wo meine Grenzen liegen.

    Es warten noch um die 200 Aps auf dem alten Tablet, die ich - auch mein Gedanke - per BT holen möchte.
    Ich habe alle drei Tablets (und auch das Handy) in Sachen BT aktiviert und muss sie 'nur' noch koppeln. Danach weiß ich nicht mehr weiter.

    Ich habe ständig Backups mit 'Easy Backup' gemacht und diese befinden sich auf der SD-Karte im PadFone. Ich habe jedoch mehr als nur Zweifel, ob ich diese Karte im neuen Tablet verwenden kann, um die Apps zu übernehmen.
    Das bedeutet allerdings, dass ich diese Karte vorerst nicht für den Transfer verwenden kann. Liege ich damit sehr falsch?

    Welche App eignet sich dafür, die Apps vom PadFone abzuholen und sie auf dem neuen Tablet (und auf dem Handy) einzuspielen?
    Oder kann ich diese vielen Apps in mein Google-Konto aufnehmen? Dann sollte der Transfer einfacher ablaufen. Wie müsste ich das anstellen?

    Freundliche Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:46, 15. August 2020
    Hallo shinezumi,

    es ist leider ein bisschen umständlich, aber Sie lösen Ihr Problem mit der App APK Extractor:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ext.ui&hl=de

    Damit extrahieren Sie alle betreffenden Apps und speichern sie auf einem Wechseldatenträger, z.B. einer microSD-Karte.
    Auf dem Zielgerät nutzen Sie dann diese Dateien, um die App wieder neu zu installieren, Android erkennt APK-Dateien (Android Installation Package) automatisch und bietet die Installation an.

    Wichtig: Möglicherweise müssen Sie vorher die "Installation aus unsicheren Quellen" erlauben, die Android sonst aus Sicherheitsgründen blockt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rudolf Ring
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:38, 15. August 2020
    Guten Tag Herr Ring,

    diese App könnte genau das sein, was ich brauche. Wenn sie wirklich das leistet, was die Kommentare aussgen - mit Asnahme des neuesten Kommentars - habe ich mein Problem gelöst.

    Irgendwie hätte ich schon viel früher fragen sollen, aber bisher hatte ich noch eigene Ideen, die auch hättenhelfen können. Leider wussten diese Apps das nicht :-(
    Warum konnte ich nicht schon vor zwei Jahren auf diese App stoßen?!?

    Ich werde sie mir holen und die SD-Karte damit füllen. Wenn diese dann vom neuen Gerät nicht sofort formatiert wird, sollte ich meine Apps bald wieder auf dem neuen Tablet begrüßen können.
    Notfalls kann ich auch einen USB-Adapter zu Hilfe nehmen, der dann die Karte aufnimmt,sie aber nicht löscht.
    Insgesamt möchte ich zwei neue(re) Tablets und ein Handy mit diesen Apps füttern. HOffentlich funktioniert dieses 'Programm'.

    Zunächst einmal vielen Dank für diesen Hinweis :-)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »