Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Bekomme, mitten in meiner Arbeit die Einblendungen(auch nicht im Netz)
"Welcome to AmyWhereAccess SetupWizard" +
"Gratulation! Free cloud backup service four your Windows 7 is now ready"
Da ich kein englisch kann, kann ich damit nichts anfangen,bitte erläutern.
Auch habe ich ohne mein Zutun ein Icon auf meinem Desktop: "Continue Live Installation" Auch hier kann ich damit nichts anfangen.
Wie kann ich dies alles ab ändern?
danke!
Geschrieben in: Windows 7 15:18, 05. April 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:17, 24. April 2015
Hallo Herr Koch, alles in Ordnung, PC läuft wieder normal.
Danke!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    17:00, 05. April 2015
    Hallo fiedeler40,

    zunächst eine Übersetzung
    "Willkommen beim AnyWhereAccess Setup-Assistent" +
    "Gratulation! Kostenlose Cloud-Backup-Service für Ihr Windows 7 ist jetzt betriebsbereit". Der Text am Icon heißt übersetzt "Fortsetzung zur Live-Installation". (per Klick mit der rechten Maustaste auf das Icon sollte unter Eigenschaften erkennbar werden, welchen Programm-Ursprung das Icon hat bzw. zu welcher Webseite verbunden werden sollte.)

    Die Herkunft der jetzt auf Ihrem PC befindlichen Software erschließt sich mir nicht. Vermutlich haben Sie beim Download einer anderen Software oder von einer CD/DVD noch etwas "nicht Bestelltes" als "Zugabe" erhalten. Überprüfen Sie sicherheitshalber anhand der (über die Systemsteuerung aufrufbaren) "Programme und Funktionen" durch Sortieren nach dem Datum, welche Installationen die letzten waren. Evtl. wird ein Zusammenhang sichtbar und die nicht benötigte Software kann wieder deinstalliert werden. Zudem wäre eine Überprüfung hinsichtlich "eingefangener" Addware mit dem hier downloadbaren Adwcleaner zu empfehlen. Geben Sie bitte nochmals Bescheid, wie weit Sie gekommen sind.

    Trotz dieser "Oster-Überraschung" ;) wünsche ich Ihnen noch schöne restliche Feiertage und verbleibe
    mit freundlichen Grüßen
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:07, 06. April 2015
    Der Vorschlag von Dieter 53 trifft ins Schwarze. So würde ich auch vorgehen.

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:24, 16. April 2015
    Konnte ein Problem klären.
    Aber es kommt unverhofft ein download-Balken und ein Ikon ist auf dem Desktop
    "Fortsetzung zur Life Installierung.
    Weiß immer noch wo es her kommt.
    Werde es weiter suchen.
    Vorerst einmal danke.
    fiedeler40
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:17, 17. April 2015
    Hallo fiedeler40,

    Welches Problem konnten Sie schon klären? Ihre übermittelte Antwort ähnelt doch sehr der Ausgangs-Situation (nur dass jetzt Ihrer Mitteilung zufolge ein deutscher Hinweis "Fortsetzung der Life Installierung" anstelle "Continue Live Installation" angezeigt wird).

    Können Sie etwas genauer beschreiben, was Sie schon unternommen haben. Sie schreiben
    "Weiß immer noch (nicht ?) wo es her kommt"
    Abgesehen davon, sollten Sie deswegen
    - in "Programme und Funktionen" nach Ihnen unbekannten Programmen gemäß meiner Hinweise vom 05.04.2015 suchen
    - und den empfohlenen AdwCleaner downloaden und auch anwenden.
    Ich habe mal noch einen Artikel herausgesucht, der
    die Handhabung des AdwCleaners beschreibt.
    Evtl. hilft Ihnen das noch etwas weiter.

    Mit freundlichen Grüßen
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:30, 17. April 2015
    Hallo zusammen,

    wenn sowohl die Deinstallation unbekannter Programme als auch der Scan mit Adwcleaner keine Besserung gebracht haben, bitte das System sofort stilllegen und mit einer - auf einem anderen PC erstellten - Notfall-DVD auf Schadprogramme scannen.

    "Anywhere Access" ist eigentlich ein seriöses Microsoft-Netzwerk-Programm, das im Rahmen der "Windows Server Essentials" angeboten wird. Ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass Sie das Programmpaket für Windows Server auf Ihrem Windows-7-PC installiert haben.

    Ein nicht bewusst von Ihnen installiertes "Cloud-Backup-Programm" hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit einen kriminellen Hintergrund und überträgt unter der Tarnung der Datensicherung Daten an unbekannte Empfänger ins Netz bzw. durchforstet und klaut Ihre persönlichen Dateien.

    Eine Notfall-DVD können Sie als ISO-Datei zum Beispiel bei Kaspersky oder Avira herunterladen und selbst brennen. Wie sie eingesetzt wird, habe ich unter https://club.computerwissen.de/qa/pka-trojaner#antworten-5019 ausführlich beschrieben.


    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:57, 20. April 2015
    habe den Adwcleaner installiert, durchlaufen lassen, alles OK
    Ein Tag später ist das IKON "Continue Live Installation" wieder da!
    Konnte bisher über (Eigenschaften) nicht klären, woher dieses stammt.
    Benutze auch Spybot-Search&Destroy (lass den PC jeden Sonntag durchlaufen)
    Es kommen trotzdem alle Einblendungen wieder. Benutze auch Windows Defender, MS Essentiell, Es kann eigentlich nichts schlimmen vorhanden sein!
    Eine Notfall-CD (Avira) habe ich auch gebrannt und durchlaufen lassen, angeblich alles OK.
    Ansonsten läuft der PC sehr gut.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:01, 21. April 2015
    Hallo Fiedeler 40,

    vielleicht versuchen Sie folgende Vorgehensweise:

    1. Trennen Sie den PC vom Netzwerk und lassen Sie dann die Installation von "Anywhere Access" bzw. die "Live Installation" zum Ende durchlaufen.
    2. Nach Abschluss des Vorgangs deinstallieren Sie das Programm wieder über die Systemsteuerung.

    Mein Bauchgefühl sagt aber, dass die von Ihnen geschilderten Symptome auf keine reguläre bzw. vertrauenswürdige Software zurückzuführen sind. Haben Sie beim Scan mit der Notfall-DVD vorher die Virendefinitionen aktualisiert? Soweit ich mich erinnere, lädt das Avira Rescue System die Definitionen automatisch herunter, aber ich bin mir nicht sicher.

    Falls Sie Ihren PC normalerweise per WLAN mit dem Netzwerk verbunden haben, schließen Sie ihn per Kabel an den Router an und wiederholen Sie den Scan noch einmal mit aktualisierten Virendefinitionen. Und/oder versuchen Sie auch noch den Scan mit der Kaspersky-DVD.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:06, 21. April 2015
    Hallo Herr Koch, mein PC ist über Kabel am Netzwerk!
    Habe die Viren-Definitionen durchlaufen lassen. werde Ihre Vorschläge abarbeiten, mal sehen was passiert.
    Danke!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »