Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Außer in den offiziellen Textverarbeitungsprogrammen, wie z. B. WORD, lassen sich in so gut wie keinem Editor - auch hier auf dieser Seite nicht - die Anführungszeichen am Anfang eines Wortes nach unten setzen. Wir sind aber hier in Deutschland und haben die Deutsche Sprache. Und es sieht m. E. ordentlicher aus! Ich bin jemand, der akribischen Wert auf ordentliche Rechtschreibung legt. Wenn ich die vielen Fehler - selbst auf gewerblichen Seiten - sehe, könnte mir übel werden.

Mir ist sehr wohl bekannt, dass man die „Anführungszeichen unten" mit ALT+0132 erzeugen kann, doch das ist ziemlich lästig. Streng genommen müsste man auch das „Anführungszeichen oben" durch die gleiche geschwungene Form ersetzen. Gibt es denn keine Methode (außer mit Kopieren/Einfügen), das zu vereinfachen und mit der das überall funktioniert? Oder einen Eingriff in die Registry?

Gruß, HGM
Geschrieben in: Internet & Social Media 12:30, 11. Oktober 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

12:13, 12. Oktober 2018
Hallo Herr Matthiesen,

Klar, ich gehe Dingen gerne auf den Grund, schade, dass ich nicht in die Festplatte kriechen kann. ;-)
Ich habe mal etwas gehört von Tastatur-Macros, wo man dann nur eine Zahl zu drücken braucht.
Was auch geht
Den Text für eine Web-Seite in Word vorschreiben, dann sind die Anführungszeichen unten. Dann ihn einfach in den grade verwendeten Editor kopieren, und das wäre es schon.


Grüße

HGM
Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    18:30, 11. Oktober 2018
    Hallo HGM,

    Sie sind wirklich der Meister der speziellen Fragen, das muss man Ihnen lassen ;)

    Ein Registry-Eintrag (der mir nicht bekannt wäre), würde m.E. das Problem nicht beheben, da jedes Programm selbst die Schrift verwaltet. Kurzum: Ich habe keine Idee, wie sich dieses "Problem" lösen lassen könnte.

    beste Grüße
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »