Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich brauche meinen XP-Rechner dringend, wegen der alten Geräte und Programme.
Ich habe daher die alte XP-Festplatte in den neuen Rechner eingebaut. Windows bootet und es kommt die Meldung:
Diese Windows-Kopie muss bei Microsoft aktiviert werden, bevor Sie sich anmelden können. Möchten Sie die Aktivierung jetzt durchführen? Ja
Neue Seite.
Windoes aktivieren
Ja, Windows jetzt über das Internet aktivieren. Weiter
Konnektivität wird überprüft.
Meldung: Es konte keine Verbindung mit dem Aktivierungsserver hergestellt werden. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen.

Ich habe das vier Mal versucht, aber immer das gleiche Ergebnis.
Mehr läßt sich z.Z. auf dem Rechner nicht durchführen, schon garnicht die Netzwerk-einstellungen überprüfen. Außer normal herunter fahren ist z. Z. nichts möglich. Die Funktion des Internets am PC habe ich vorher unter WIN 7 getestet, ist OK.

Meine Frage: Muß ich es jetzt telefonisch versuchen, weil Microsoft heute keine Aktualisierungen mehr per Internet durchführt. Ich brauche den Rechner ja auch nicht für das Internet. Früher hat das aber immer einwandfrei geklappt mit der Umstellung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Heinz Kreutzer
Geschrieben in: Windows XP 18:49, 04. September 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:22, 04. September 2016
    Hallo Herr Kreutzer,

    die gute Nachricht zuerst:

    Windows muss nicht telefonisch aktiviert werden. Das geschieht dann über's Netz, wenn Sie die schlechte Nachricht bearbeitet haben.

    Nun die schlechte Nachricht:

    Wenn ein Betriebssystem in einen neuen Rechner übertragen wird, müssen für dessen Geräte, dazu zählen auch die verbauten Chips, Treiber installiert werden. Daher ist die Netzwerkverbindung erst möglich, wenn für den Chipsatz und den Netzwerkchip die Treiber installiert wurden.

    Die Treiber müssen Sie über das aktuelle, laufende System vom Hersteller des Rechners herunter laden. Dabei ist zu hoffen, dass es noch Treiber für XP gibt.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »