Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

wosei
VIP
wosei
offline
Hallo,

ich habe seit kurzem das Problem, dass ich bei der Aktualisierung meines Grafiktreibers die Meldung erhalte: " Das Ressourcenladeprogramm kann die MUI-Datei nicht finden"

Können Sie mir helfen

MfG
Wolfgang Seither
Geschrieben in: Windows 10 02:26, 02. Juli 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

09:50, 03. Juli 2017
Hallo Herr Seither,

die Meldung besagt lediglich, dass eine Sprachdatei (MUI = Multlingual User Interface = Mehrsprachige Benutzerschnittstelle) nicht gefunden werden kann.

Das Problem kann durch ein defektes Installationsprogramm verursacht werden, welches vom Hersteller der Treibersoftware stammt. Oder aber es fehlt irgendwo in den Tiefen von Windows 10 die besagte Sprachdatei, weil sie von einem Tuning-Programm, einem Festplattencleaner o. Ä. gelöscht wurde. Nicht zuletzt kann es sein, dass Ihnen die Zugriffsrechte auf die Datei fehlen, weil Sie nicht mit einem Administratorkonto bei Windows angemeldet sind.

Die Lösungsschritte:

1. Falls nötig melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto bei Windows an und versuchen Sie es noch einmal mit der Installation.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und dann im Menü auf "Eingabeaufforderung (Administrator)".Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

ein und drücken Enter. Die Überprüfung der Systemdateien wird gestartet. Abhängig von der Systemleistung dauert das einige Zeit. Fehlerhafte Dateien werden automatisch ersetzt. Anschließend führen Sie auf die gleiche Weise den Befehl
sfc /scannow aus.

Sollte das alles nicht helfen, warten Sie einfach auf die nächste Version des Grafikkartentreibers.

Allerdings ist es nur in Ausnahmefällen überhaupt erforderlich, einen Hardware-Treiber zu ersetzen: Wenn der bestehende Treiber Probleme verursacht oder wenn sich durch den neuen Treiber eine erhebliche Leistungssteigerung erzielen lässt. Das ist beim Grafikkartentreiber ab und zu der Fall, spielt aber nur eine Rolle, wenn Sie tatsächlich PC-Spiele nutzen und dabei von der Leistungssteigerung profitieren.

Sofern Ihr System mit Ausnahme der Treiberinstallation einwandfrei läuft, würde ich dem Problem also keinen allzu hohen Stellenwert einräumen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »