Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

vera-e
vera-e
offline
Kann ich mehrere Anti-Viren-/Adware-/Malware-Programme gleichzeitig aktiv haben?

Ich habe McAfee LiveSafe und wohl auch den Windows Defender für Windows 10.

Wenn ich jetzt noch zusätzlich Avast Antivirus aus dem Microsoft-Store herunterlade, würde dann McAfee ersetzt bzw. deaktiviert werden?

Ist ein Zusatz-Programm überhaupt sinnvoll?

In letzter Zeit bekomme ich dauernd die "Ihr System ist beschädigt"-Anzeige und habe bereits auf den Link des Computerwissen-Clubs geklickt. Die Adware kommt aber wieder.

Vielen Dank vorab.
Geschrieben in: Virenschutz 18:27, 11. Januar 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
20:49, 11. Januar 2019
Hallo vera-e,

Windows 10 wird mit dem Defender ausgeliefert und dieser wird automatisch aktiv, wenn kein anderes Antivirenprogramm installiert ist. Ebenso wird er automatisch deantiviert, so bald ein anderes AV-Programm läuft. Dies wird so gemacht, weil immer nur ein AV sinnvoll laufen kann.

Welches Programm Sie einsetzen ist mehr oder weniger egal, die sind alle gleich schlecht. * Der Defender hat den Vorteil, dass das Programm gut mit dem System harmoniert, also Updates nicht gehindert und - wichtiger - eine besondere Betriebsart von Windows 10 bereit stellt zur Untersuchung auf Schadprogramme.

Wenn Sie ein AV-Programm eines anderen Herstellers verwenden, benötigen Sie zur Überprüfung des Systems eine spezielle CD oder ein USB-Stick, mit dem der Rechner gestartet werden muss. Dies ist nötig, weil im laufenden System die meisten Schadprogramme sich gut von der AV-Programm verstecken.

Programme zum Beseitigen von Adware und anderen Pups (possibly unwanted programs, zu deutsch möglicherweise unerwünschte Programme) sind im "normale" Andwendungsprogramme, die mit AV-Programmen nichts zu tun haben, also auch gleichzeigt laufen können.

Zu "Ihr System ist beschädigt" kann ich nichts schreiben. Hierzu muss sich ein Mitarbeiter des Verlags äußern.

* die beste Vorbeugung gegen Schadprogramme ist das eigene Verhalten am Rechner.
Wenn ein AV-Programm 99,9% aller Schadprogramme erkennt - was sehr optimistisch ist - bedeutet das bei 100.000 neuen Schadprogramme pro Tag, das 100 Schadprogramme, die jeden Tag veröffentlicht werden, nicht erkannt werden.

VG
noha
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    vera-e
    vera-e
    offline
    21:19, 11. Januar 2019
    Vielen Dank, noha, für die wirklich umfangreiche und interessante Information!

    Ich bin erst seit Oktober im Internet unterwegs, kenne mich also leider noch nicht besonders gut aus.

    Ich finde es sehr nett von Ihnen, mir so ausführlich zu schreiben!!!

    Falls Sie irgendwann noch einmal Zeit haben sollten, würde mich noch interessieren, wie ich mich selbst am Rechner "verhalten" muss.

    Also, noch einmal vielen Dank und ein schönes Wochenende

    Vera-E
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »