Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

tessa
VIP
tessa
offline
Sehr geehrte Damen u.Herren.

Ich habe seid kurzem Linux Ubuntu neueste Version installiert und habe nun folgendes Problem:

Da ich als Krankenkasse die KVB und meine Arztrechnungen über den PC abwickle,
das Dokument aber nur mit dem Adobe Reader geöffnet und beschrieben werden kann,bräuchte ich einen Adobe Reader der für linux tauglich ist.
Habe aber keine Kenntnisse was die Instalation bei Linux dieses Readers angeht,daher bitte ich um Ihre Hilfe.

mit freundlichen Grüßen

Günther Schlosser
Geschrieben in: Open Office 13:06, 11. Juni 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    15:43, 11. Juni 2018
    Hallo Herr Schlosser,

    Adobe hat die Linuxunterstützung schon vor längerer Zeit eingestellt. Die letzte Version ist die 9.5.5, da diese extrem viele offen bleibende Sicherheitslücken aufweist, ist von der Installation dringend abgeraten.

    PDF-Dateien können von vielen Programmen gelesen und auch bearbeitet werden. Ubuntu verwendet Evince als Standarddokumentnbetrachter, der viele PDF-Formulare (darum geht es Ihnen ja) ausfüllen kann. Aber leider nicht alles beherrscht was sich Adobe nach und nach ausgedacht hat. Ich vermute Sie haben schon per Doppelklick das PDF-Dokument geöffnet und das Ausfüllen hat nicht funktioniert? Alle PDF-Betrachter für Linux außer MasterPDF verwenden die gleiche Biibliothek, sind daher gleich eingeschränkt, was die Bearbeitugn von Formularen angeht,

    Sie haben nun zwei Möglichkeiten, Sie können MasterPDF verwenden, wobei ich hier nicht weis, ob das mit dem Ausfüllen der Formulare in der eingeschränkten kostenlosen Version geht
    Die andere Möglichkeit wäre das Windowsprogramm Adobe Acrobat Reader DC mit Hilfe von Wine zu installieren..dazu installieren Sie das Tool PlayOnLinux, das richtet Wine direkt für Sie ein. Starten Sie dann PlayOnLinux und installieren Sie darüber den Adobe Reader.

    Wobei ich allerdings auch schon viel vermurkste PDFs gesehen habe, die so aussehen, als wären die Formulare ausfüllbar, es aber nicht sind.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »