Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

wiese
VIP
wiese
offline
Hallo, sehr geehrte Experten,
auf meinem Notebook ist Windows 8.1 und Browser IE 11 installiert. Virenschutz
erfolgt mit Kaspersky IS 2015.
Mein Problem: Ich habe "Adobe Reader DC" nach Vorschlag "PC Wissen für
Senioren" (A 240) installiert und kann seitdem keine PDF-Dateien ausdrucken.
Mit dem Reader XI lief bisher alles reibungslos. Als Fehlermeldungen erscheinen
"Das Dokument konnte nicht gedruckt werden" und anschließend "Keine zum
Drucken ausgewählten Seiten vorhanden".
Meine bisherige Fehlersuche war erfolglos.

Freundliche Grüße und Dank im voraus
wiese
Geschrieben in: Freeware 13:58, 19. November 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:38, 24. November 2015
Hallo wiese,

diese Einstellung ist bis auf Hardwareprobleme die einzige Möglichkeit die ich gefunden habe. leider funktioniert sie wohl nicht immer. Das Problem gibt es schon seit längerem, bis zum Adobe Reader IX habe ich es zurückverfolgen können. Es ist weder an eine Windowsversion (MacOS kann auch betroffen sein) noch an irgendwelche anderen Bedingungen gebunden, ein Schema lässt sich nicht herausfinden.

Adobe sagt dazu nur neu installieren, das können Sie natürlich versuchen den Adobe Reader über die Systemsteuerung deinstallieren, neu herunterladen und installieren. Auch die Installation des aktuellen Druckertreibers von der Herstellerseite kann helfen.

Ansonsten gehen die Empfehlungen dahin einen alternativen PDF Reader zu verwenden oder irgendwelche kommenden Updates des Adobe Readers abzuwarten, irgendwann funktioniert es wieder.

Ein alternativer PDF Reader wäre etwa der Foxit Reader.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    10:50, 20. November 2015
    Hallo wiese,

    das Problem gab es auch bei älteren Versionen des Readers, es taucht bei Ihnen nur jetzt zufällig auf. Es ist in der Regel nur eine falsche Einstellung.

    • Im Adobe Reader auf Bearbeiten -> Voreinstellungen gehen.
    • Unter Dokumente, den PDF/A-Anzeigemodus von Nur bei PDF/A-Dokumenten auf Nie ändern.
    • Reader schließen und einen Ausdruck versuchen, falls es nicht klappt die nächste Einstellung:.
    • Unter Sicherheit (erweitert) die Einstellung Geschützten Modus beim start aktivieren deaktivieren.
    • Reader schließen und den Ausdruck versuchen.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    wiese
    VIP
    wiese
    offline
    20:34, 21. November 2015
    Hallo Herr Kleemann,

    vielen Dank für Ihre Vorschläge. Leider haben die beiden neuen Einstellungen unter
    "Dokumente" und "Sicherheit erweitert" nicht geholfen. Ich bin im Moment ratlos wie
    das Problem gelöst werden könnte. Vielleicht haben Sie noch paar Tipps.

    Mit freundlichen Grüßen
    wiese
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »