Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Redaktion,
ich wollte etwas für erweiterte Sicheheit tun und mein Adminkonto mit der Anleitung im PC-Anwenderhandbuch (13/2017) mit einem PW schützen. Ich habe die dort beschrieben Eingaben über die "Eingabeauffforderung" sorgfältig und korrekt (korrekte Befehls-ausführung wurde angezeigt), ein 12stelliges PW benutzt und den PC wie vorgegeben neu gestartet.
Nun erscheint nach dem Start als Konto zur Anmeldung nur "Administrator", aber als PW wird nur mein ursprüngliches PW für das lokale Konto und nicht das neue 12stellige akzeptiert.
Ich würde das Ganze gerne erst mal wieder rückgängig machen: Bitte ein paar Hinweise zur sicheren Vorgehensweise.
Mit freundlichen Grüßen
alamogordo
Geschrieben in: Windows 10 19:46, 21. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

10:41, 22. November 2017
Sehr geehrte Redaktion,
durch "Wiederherstellung" ließ sich das Problem lösen - d.h. der alte Zustand mit Anmeldung über das lokale Benutzerkonto ist wieder da.
Gibt es noch ergänzende Tipps, die beim Sichern des Adminkontos mit einem PW hilfreich wären?
Mit freundlichen Grüßen
alamogordo
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    16:47, 23. November 2017
    Hallo alamogordo,

    wie ich in dem Thema bereits geschrieben habe, wird das Adminkonto normalerweise nicht verwendet, da es deaktiviert ist benötigt es auch kein Passwort. Falls Sie es aktivieren wollen, müssen Sie natürlich ein Passwort vergebene. Unter diesem Konto sollte aber nie gearbeitet werden.

    Wenn Sie mit Ihrem normalen Nutzeraccount keine Adminrechte haben wollen, Sie erstellen Sie einen reinen Nuterzeraccount und einen Adminaccount, weider diese heißen ist egal. Und lassen Sie einfach die Finger von dem Account Administrator. Dieser macht nur Sinn in komplexen Netzwerken und wird von der IT-Abteilung und nicht vom Anwender verwendet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:13, 25. November 2017
    Hallo Herr Kleemann,
    danke für Ihre Erläuterungen. ich war halt neugierig, was sich hinter dem Adminkonto verbirgt.
    Ich werde Ihren Rat befolgen.

    Mit freundlichen Grüßen und schönes WE
    alamogordo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »