Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

dtrox
VIP
dtrox
offline
Hallo,

ich habe heute Post von Herrn Beisecker erhalten, in welcher steht dass das unsicherste Programm auf dem PC der Acrobat Reader sei.

Gäbe es eine sichere, kostenlose Alternative dazu, mit welcher ich auch Anhänge in an mich gerichtete Emails öffnen könnte welche sich im Pdf-Format (Acrobat Reader) befinden?

Mit freundlichen Grüßen

dtrox
Geschrieben in: Freeware 14:48, 27. Februar 2016
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    13:58, 28. Februar 2016
    Hallo dtrox,

    ob der Adobe Reader oder der Flash Player vom gleichen Hersteller das unsicherste Programm ist, weiß niemand. Es gibt für beide Alternativen:

    Als PDF-Reader gibt es den
    * Foxit-Reader, den Sie von der Seite des Herstellers herunter laden können: https://www.foxitsoftware.com/de/downloads/
    * den Nitro-Reader, den ich bevorzuge weil er beim Ausfüllen von Formularen etwas besser ist. Es kann aber sein, dass der Foxit-Reader inzwischen verbessert wurde. Die Seite des Herstellers,
    https://www.gonitro.com/pdf-reader
    verlangt zwar eine Registrierung der E-Mail-Adresse, aber dafür ist das Programm frei von unerwünschten Beigaben.
    * weitere Programme, die ich im letzten Jahr nicht untersucht habe.

    Ein Vorteil des Nitro-Readers ist, dass er einen virtuellen Drucker mit bringt: Nach der Installation des Readers sehen Sie einen weiteren Drucker, den Sie benutzen können, um aus einem beliebigen Programm ein PDF zu erstellen.

    Eine Alternative zum Flash Player
    * ist die Verwendung von Google Chrome als Browser, der einen eingenen Interpreter für Flash hat. Google repariert erkannte Fehler deutlich schneller als Adobe.
    * Chrome hat einen Zwilling, Iron genannt, der weniger geschwätzig ist. Die Seite des Herstellers ist: http://www.srware.net/software_srware_iron.php

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:49, 29. Februar 2016
    Hallo dtrox,

    sofern Sie die aktuelle Version Adobe Acrobat Reader DC verwenden und diese immer aktuell halten, ist die Sicherheit auch hoch: https://get.adobe.com/de/reader/

    Ich empfehle dann das Aktivieren der erweiterten Sicherheit: http://help.adobe.com/de_DE/acrobat/using/WS0A9F02BE-0B04-4e37-B971-16EEB6FD318E.html

    Die größte Gefahr ist bei Adobe Acrobat/Adobe Reader, das viele PC-Anwender eine sehr alte Version verwenden und nicht aktualisieren. Damit stehen Angreifern dann sehr viele Sicherheitslücken zur Auswahl.

    Ansonsten empfehle ich den Foxit-Reader: https://www.foxitsoftware.com/de/downloads/
    Er hatte in der Vergangenheit deutlich weniger Sicherheitslücken als Adobe Reader, muss aber ebenso aktuell gehalten werden.

    Der von noha erwähnte Nitro-Reader ist ebenfalls eine gute Alternative. Das hängt davon ab, ob man häufiger PDF-Dateien editiert. Hier hat der Foxit Reader sich aber auch deutlich verbessert.

    Sie können ja einfach beide einmal ausprobieren und sehen, wie Sie damit zurecht kommen.

    Adobe Flash schalte ich bei Firefox zum Beispiel voreingestellt ab und aktiviere es nur bei Bedarf. Damit stört dann auch die Flash-Werbung nicht, die bei Chrome käme.

    Iron ist tatsächlich weniger "geschwätzig" als Chrome, hinkt Chrome jedoch von den Versionen hinterher. Das ist ein Nachteil, da Sicherheitslücken später geschlossen werden. Daher empfehle ich Iron mittlerweile weniger.

    Sie können auch Bitbox verwenden mit Firefox oder Chrome in einem virtuellen Linux-PC. Das schützt recht gut vor Schadprogrammen: http://download.sirrix.com/content/pages/bbdl.htm

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael-Alexander Beisecker
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »