Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rolfv
VIP
rolfv
offline
Sehr geehrter Herr Kratzl,
auch ich wollte den Start des abgesicherten Modus mit F8 wieder einstellen (Windows-Probleme lösen Januar 19 S. 5)
Leider gibt es eine Fehlermeldung in der Eingabeaufforderung. {default} und bootmenupolicy gibt es in meinem bcdedit nicht. Die beiliegende Datei zeigt dias Ergebnis von 'bcdedit /? > c:\bcdedit.txt'
Was kann ich tun?
Vielen Dank im voraus
Mit freundlichem Gruß
Rolf Vonau
Anhänge:
Geschrieben in: Windows 10 20:06, 21. Dezember 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

13:05, 04. Januar 2019
und Sie haben "cmd.exe"unten links in das Suchen-Feld in der Taskleiste eingeben?
Dann die "Eingabeaufforderung" mit rechts angeklickt und "Als Administrator ausführen" angeklickt?
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    08:34, 04. Januar 2019
    Sehr geehrter Herr Vonau,

    der Befehl 'bcdedit /? > c:\bcdedit.txt' bewirkt, dass die Beschreibung des Befehls (Parameter /?) in der Datei c:\bcdedit.txt ausgegeben wird. Was wollen Sie mir damit zeigen?

    Ich habe den Befehl 'bcdedit /set {Default} bootmenupolicy legacy' bei mir getestet. Funktioniert einwandfrei. Sie haben aber schon Windows 10, oder?

    Wichtig ist die exakte Schreibweise des Befehls. Sie können den Befehl aus diesem Text übernehmen und die in die Eingabeaufforderung übernehmen, aber ohne ' '.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Kratzl
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rolfv
    VIP
    rolfv
    offline
    09:42, 04. Januar 2019
    Sehr geehrter Herr Kratzl,
    > Was wollen Sie mir damit zeigen?
    dass es in 'bcdedit /set' nicht '{Default} bootmenypolicy legacy' gibt.

    Ich habe jetzt den kompletten Befehl sowohl im Systempromt des Admin-Kontos als auch in meinem eingeschränkten Konto eingegeben. Das Ergebnis ist: "Zugriff erweitert" (siehe Anhang). Bin ratlos! Die Lösung dieses Problems wird wahrscheinlich die gleiche sein wie für meine Frage an computerwissen vom 03.01.19 "Zugriffsrecht für LibreOffice gesperrt"
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf Vonau
    Anhänge:
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rolfv
    VIP
    rolfv
    offline
    09:44, 04. Januar 2019
    Korrektur: "Zugriff verweigert" und nicht "Zugriff erweitert"
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:51, 04. Januar 2019
    Sehr geehrter Herr Vonau,

    Sie haben einen Schreibfehler. Das heißt "bootmenupolicy' und nicht bootmenypolicy'.

    Leider sagen Sie mir nicht, welche Windows-Version Sie im Einsatz haben.

    "Zugriff verweigert": Sie haben die Eingabeaufforderung entweder nicht als Administrator geöffnet oder Sie haben gar kein Administratorkonto. Dann legen Sie sich zuerst ein Admin-Konto an.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Kratzl
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rolfv
    VIP
    rolfv
    offline
    12:50, 04. Januar 2019
    der Schreibfehler ist nur in meinem Posting vorhanden. Wie der angehängte Screenshot 'cmd.png' zeigt, ist es in der Eingabeaufforderung richtig.
    Das Administratorkonto wird doch bei der Installation von Windows zwingend angelegt. Es heißt bei mir "Verwalter". Ich habe die Eingabe sowohl im eingeschränkten Konto als auch im Adminkonto versucht mit dem gleichen Ergebnis.
    Sorry, hatte die Version vergessen anzugeben: Windows 10 home, 64bit, Herbstupdate
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rolfv
    VIP
    rolfv
    offline
    13:41, 04. Januar 2019
    manfredkratzlschrieb:
    und Sie haben "cmd.exe"unten links in das Suchen-Feld in der Taskleiste eingeben?
    Dann die "Eingabeaufforderung" mit rechts angeklickt und "Als Administrator ausführen" angeklickt?

    Nein, das Suchfeld war bei mir deaktiviert. Ich hatte Windowstaste+R" eingegeben und dann cmd. Rechtsklick ist dabei nicht möglich. Ich war der Meinung, dass, wenn ich dies im Adminkonto ausführe, "als Administrator ausführen" automatisch eingestellt ist.
    Jetzt wurde bcdedit... erfoglreich ausgeführt.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:57, 04. Januar 2019
    Das freut mich, dass es nun geklappt hat
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »