Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,

ich habe ein neuen PC bekommen mit dem Betriebssystem Windows7 Professionel mit Sat-TV von TechniSat, da die TV Software vorinstalliert, ich kann unter der Software DVBViewerTE2 problemlos Fernsehschauen, aber es kommt wenn ich komplett hochfahre eine Fehlermeldung von der Software Server4PC eine Fehlermeldung die lautet

"Das Microsoft Jet-Datenbankmodul kann die Datei
'C\ProgramData\Technisat\DVB-PC TV Stars\EPG.MDB nicht öffnen.
Sie ist bereits von einem anderen Benutzer exklusiv geöffnet, oder Sie
benötigen eine Berechtigung, um die Daten lesen zu können".

Habe schon in Internetforen geschaut auch teilweise ausprobiert, kommt immer.

Bei der Internetverbindung zu meinen Router habe ich festgestellt das eine 2. Lan-Verbindung gibt mit der Bezeichnung "TechniSat DVB-PC Virtual Network Adapter" diese wollte ich in meine Arbeitsgruppe umschreiben, aber ich kein Erfolg erzielt. Ob das auch mit der oben genannten Fehlermeldung zu tun hat?

Ich hoffe das hier ein paar Tipps bekomme.
Geschrieben in: Windows 14:27, 24. April 2015
Beitrag teilen:
Antworten (11)
  • Akzeptierte Antwort

    16:22, 24. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    anhand Ihrer erwähnten Begriffe habe ich versucht, mir einen Reim darauf zu machen, was Sie meinen könnten. Das waren meine Erkenntnisse

    (1) Sie haben einen PC mit (im PCI Express x1-Steckplatz eingebauter) TV-Karte für SAT-Empfang und verwenden dort die Software "DVBViewer TE2".

    (2) Die Fehlermeldung zu "Das Microsoft Jet-Datenbankmodul kann die Datei 'C\ProgramData\Technisat\DVB-PC TV Stars\EPG.MDB nicht öffnen." läßt vermuten, dass mit "EPG.MDB" eine programmseitig genutzte Access-Datenbank für den "Electronic Program Guide" (dt. Elektronischer Programmführer) gemeint ist, welche sich nicht öffnen lässt.

    (3) Ferner erwähnten Sie "TechniSat DVB-PC Virtual Network Adapter"
    Lt. diesem Beitrag kann man vermuten, dass die in Ihrem PC eingebaute Technisat Skystart 2 TV-PCI-Karte versucht, eine Netzwerkverbindung über die virtuelle Maschine (VM-Ware) aufzubauen. Es wird empfohlen, über den "Virtual Network Editor der VM Workstation" die Einstellungen im Registerreiter "Automatic Bridging" anzupassen und zugleich mein Lösungsvorschlag, den Sie einmal ausprobieren sollten.

    Teilen Sie danach bitte nochmals mit, ob sich vorgenannter Lösungsvorschlag so umsetzen ließ und er evtl. Verbesserungen gebracht hat. Alternativ könnten Sie mitteilen, mit welchen Lösungsansätzen (vgl. Ihre Anmerkungen: Internetforen besucht ; etwas ausprobiert) Sie an das Thema herangegangen sind.

    Freundliche Grüße
    dieter53

    Hinweis:
    Verwenden Sie zur Antwort bitte das Textfeld bei "Ihre Antwort" auf dieser Internetseite.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:45, 24. April 2015
    Hallo dieter53,

    meine Frage wäre, was muß ich als erstes tun?....eine VM Ware zu downloaden, um deine Vorschläge auszuprobieren zu können, denn ich habe bereits WindowsXP Mode drauf.

    Ich habe mal nachgelesen in einem Internetforum, das man unter msconfig den Autostart ausschalten kann, habe msconfig eingegeben, aber das separat aufgeführt wurde war es nicht.

    Freundliche Grüße
    bvoigt38
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:16, 24. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    "Danke" für die schnelle Rückinfo. Aber angesichts Ihrer Nachfrage schlußfolgere ich, dass auf Ihrem PC noch keine VM-Ware installiert war. Davon war ich ausgegangen, als ich Ihnen diesen Beitrag empfohlen hatte.

    Da wäre es wohl besser, dass Sie aus Ihrer Sicht versuchen, nochmals darzustellen, wie die derzeitige Ausgangs-Situation ist, z.B.

    (1) Ist meine Vermutung (mehr konnte ich aus Ihren Angaben nicht deuten) zur Hardware überhaupt so korrekt? Evtl. könnten hier die genaue Bezeichnung der eingebauten Hardware (TV-Karte) und im Gerätemanager aufgeführte Netzwerkadapter) sowie die derzeit vorhandenen Netzwerkverbindungen (lt. Netzwerk- und Freigabecenter) weitere Aufschlüsse geben.

    (2) In welchen Foren haben Sie schon "gestöbert" (und welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen ?)

    (3) Übrigens: Welche Überlegung gab es zum Ausschalten des Autostarts? (verstehe ich derzeit nicht !)

    Ich denke, dass wir uns auf mühevollerem Weg eine Lösung erarbeiten müssen. Evtl. haben dann auch andere Forumsteilnehmer noch zielführende Ideen. Aber als nächstes bitte ich Sie um Antworten zu vorgenannten Fragen.

    Freundliche Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:45, 24. April 2015
    Hallo dieter53

    zu 1), der PC habe ich erst seit dem 20.04.15 gekauft, laut mit gelierten CD-ROM handelt sich ein DVB-PC TV Stars (SkyStar PCI/ PCIe / USB ) mehr weiß ich in Moment nicht.


    zu 2) und 3) ich habe bei Google über suchen "Server4PC" eingeben und es kam verschieden Varitionen von Ausschalten des Autostarts bis hin das ich er kein OEM von Windows7 nimmt, aber ich konnte aus den Foren nichts brauchtbares finden.

    Ich habe mir noch Windows Virtual PC "Windows XP Mode" heruntergeladen, da ich die Software von Windows XP nehmen möchte.

    Freundliche Grüße
    bvoigt38
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:11, 24. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    Nachdem ich mich jetzt noch etwas mehr in Ihre Überlegungen und das zu lösende Problem hineingedacht habe, bin ich zu der Auffassung gelangt, dass es zielführender ist, wenn Sie eine Support-Anfrage auf dieser Internetseite an den Hersteller richten und diese spezielle Fehler-Charakteristik (mit den von Ihnen hier im Forum genannten Fehlermerkmalen) darstellen.

    Ich empfehle Ihnen diesen Schritt, weil der Hersteller seine eigenen Produkte und auch evtl. schon aufgetretene Probleme sowie Lösungsschritte am besten kennt. Zum anderen kann ich anhand Ihres Kunden-Status im Forum (kein VIP-Kunde! /oder doch?) nicht garantieren, ob Ihnen die Experten des Verlages weiterhelfen würden. Die Experten sind, wenn Sie kein VIP-Kunde sind, nicht verpflichtet, Ihnen Experten-Hilfe zu gewähren. Sollten Sie doch VIP-Kunde sein und es nur versäumt haben, Ihre Kundennummer bei der Anmeldung im Club.Computerwissen.de anzugeben, könnten Sie das per E-Mail an den kundenservice@vnr.de noch nachholen.
    Diese Regelung wurde eingeführt, weil VIP-Kunden als Abonnenten einer kostenpflichtigen Publikation des Verlages gegenüber den anderen Club.Computerwissen.de-Mitgliedern als besonderes Privileg eben die Beantwortung von Fragen durch die Experten in Anspruch nehmen dürfen. Auch das Versenden von Datei-Anhängen zur Verdeutlichung von Anliegen ist nur VIP-Usern vorbehalten.Beispielsweise hätte ich Sie darum bitten wollen, mir ein Screenshot zu Ihren derzeitigen Netzwerkverbindungen lt. "Netz- und Freigabecenter" zu übermitteln - aber das funktioniert ohne VIP-Status leider nicht.

    Seien Sie mir bitte nicht böse, dass ich Ihnen diesen Weg empfehle, aber er bringt Sie vermutlich schneller zum Ziel als eine Kommunikation ohne die Erfahrung der Spezialisten, die ich auf diesem Gebiet nicht habe. Ich versuche, vielen
    Usern zu Computer-Themen in meiner Freizeit zu helfen, weiß aber auch nicht alles.

    Ich wünsche Ihnen guten Erfolg bei der Lösung Ihres Problems über den vorgeschlagenen Weg

    Freundliche Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:50, 25. April 2015
    Hallo dieter53,

    tatsächlich habe ich es übersehen das ich die Kundennummer vom VNR-Verlag hier eintragen muß, da ich selber Kunde bin.

    Freundlichen Grüße
    bvoigt38
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:26, 25. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    Danke für Ihre Nachricht. Ich habe heute nochmals versucht, weitere Erkenntnisse zur Fehlerursache zu finden und bin hier fündig geworden. Auf Seite 16 dieser von vorgenannter Quelle downloadbaren PDF-Datei (ganz unten) gibt es zu der von Ihnen mitgeteilten Fehlermeldung einen Lösungsvorschlag. Ich würde vorschlagen - sofern Sie dies nicht bereits selbst schon gefunden und ausprobiert hatten - , diesen Lösungsvorschlag umzusetzen bzw. dabei auftretende Probleme zu notieren und hier zu posten. Danach können Sie dann immer noch von den jetzt erweiterten Alternativen
    - Hilfe durch die Experten des Verlages bzw.
    - dem Support von TechniSat im Themenbereich "PC Produkte" via Anfrage oder Kunden-Chat Gebrauch machen.

    Freundliche Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    00:34, 26. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    ich weiß nicht, ob inzwischen das Problem mit dem Zugriff auf die Datenbank gelöst ist.
    Wenn nein, schauen Sie bitte mal die Berechtigungen für die Datei
    C:\ProgramData\Technisat\DVB-PC TV Stars\EPG.MDB
    an und ändern Sie ggf. die Rechte so, dass alle Benutzer des Rechners Vollzugriff haben. Standard bei Dateien in c:\ProgramData ist nur Leserecht für Benutzer. Richtig wäre, das Installationsprogramm würde die Datenbank in c:\users\public ablegen und dort auch gleich die Rechte brauchbar setzen.

    Zu Ihrer Frage nach dem Netzwerk:
    Windows kennt kennt keine SAT-Empfänger als Gerät. Damit aber die Treiberinstallation einfach zu programmieren ist, gibt sich die SAT-Empfangskarte als Netzwerkkarte aus. Da sie aber nicht IP als Protokoll versteht, ist es auch nicht sinnvoll, sie mit dem vorhandenen Netzwerk zu verbinden. Also bitte nicht an den Einstellungen des Treiber der SAT-Karte etwas ändern.

    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:19, 27. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    versuchen Sie doch testweise, die Technisat-Software einmal komplett über die Systemsteuerung zu deinstallieren und dann neu zu installieren - entweder von der mitgelieferten Treiber-CD oder mit der von der Technisat-Homepage heruntergeladenen Software.

    Falls die beschriebenen Probleme durch die Vorinstallation von Seiten des PC-Herstellers verursacht werden, sollten sie sich dadurch beheben lassen. Ansonsten hilft tatsächlich wie schon erwähnt der Technisat-Support.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:42, 27. April 2015
    Hallo,

    über Setup4 PC kommt diese Fehlermeldung "The device Driver not be loaded.Please make sure the PCI/USB Receiver is installed correctly"
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:41, 27. April 2015
    Hallo bvoigt38,

    was übersetzt heißt "Der Gerätetreiber konnte nicht geladen werden Bitte stellen Sie sicher, dass der PCI / USB-Receiver richtig installiert ist". Dann wäre es wohl richtig, den Vorschlag von Herrn Koch umzusetzen.

    Freundliche Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »