1. kolumbus VIP
  2. Linux
  3. Freitag, 14. Mai 2021
Hallo Herr Kleemann,
nach meiner Ubuntu Installation (neben Windows) wollte ich den Drucker nach den Angaben in der Linux Insider DVD einrichten. Alles was ich erreichen konnte, war, dass der Drucker leere Blätter ausspuckt. Auch mit erweiterten Einstellungen und Treibersuche auf der Hersteller Homepage kam ich nicht weiter.
Der Drucker Epson Stylus Photo PX720WD ist ein Kombigerät, welches auch scannt.
Wenn es möglich wäre, so zu scannen wie unter Windows, wäre das toll. Der vorinstallierte
Ubuntu Scanner ist, vorsichtig ausgedrückt, schon sehr bescheiden.

MfG
Kolumbus
Antworten (34)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

https://club.computerwissen.de/qa/89966-kd-nr-93-293257-07-keine-druckerinstallation-m%C3%B6glich#antworten-90001 unter diesem Link finden Sie eine erfolgreiche Installation.
Sie müssen das dort beschriebe Modell an ihrem Druckermodell anpassen.

Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,

wie angegeben, habe ich den Link aufgerufen und bin der Reihe nach vorgegangen; bis zur Eingabe von apt-get.....(Siehe Bild1).
Das darauf erscheinende Fenster ist in Bild2 zu sehen. Ab diesem Zeitpunkt wird keine Eingabe mehr angenommen.
Welchen Befehl erwartet das Programm hier eigentlich?

MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Morgen Kolumbus,

ok. Meine Schuld, ich habe den Beitrag nicht durchgearbeitet genau so wie Sie es auch nicht getan haben.
Im Komando von Herrn Kleemann fehlt sudo um erhöte Rechte zu bekommen.
richtig wäre

sudo apt-get install lsb


Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen 0033,

jetzt hat es geklappt. (Jedenfalls fast)
Anhand der Anleitungen Drucker eingerichtet, auch die Ubuntu Testseite perfekt ausgedruckt.
Die Freude währte leider nur kurz, denn beim ersten Ausdruck eines Dokumentes war das alte Leiden wieder da:
Der Drucker spuckte so lang leere Blätter aus, bis ich ihn ausschaltete.
Was nun?
MfG
Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,
das Druckerproblem hat sich erledigt. Jetzt druckt er plötzlich einwandfrei.
Danke für die ausführliche Unterstüzung.

Was ich mir jetzt noch wünsche, wäre ein Zugang zum Scanner, der ähnlich vielseitig ist wie unter Windows.
Gibt es dafür auch einen Treiber?

MfG
Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

auf der Epson Seite sehe ich Stylus Photo PX… Scanner Driver Linux 2.30.4 All-in-one package All language
08-22-2019
, hier nur den Quellqode
https://download2.ebz.epson.net/iscan/general/deb/x64/iscan-bundle-2.30.4.x64.deb.tar.gz


dieser Quellcode wird mit dieser Beschreibung in englisch installiert.

Wenn Sie das ....tar.gz Paket haben und mit der Beschreibung nicht zu recht kommen dann melden Sie sich bitte.

Grüße Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,
das iscan bundle habe ich heruntergeladen. Leider reichen meine
Englisch Kenntnisse nicht aus, um die Installation durchzuführen.
Wie soll ich weiter verfahren?
MfG
Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

unter diesem Link https://translate.google.com/?hl=de finden Sie den Google Übersetzer, der hilft Ihnen bei sprach Problemen bestimmt weiter.

MfG Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

entpacken Sie das packet im Dateimanager über einen Rechtsklick und den Eintrag Hier entpacken.

Öffnen Sie dann ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t].
Wechseln Sie in das Downloadverzeichnis und dann in das neue Verzeichnis:

cd Downloads
cd iscan-bundle-2.30.4.x64.deb

Führen Sie das Skript aus:

sudo ./install.sh

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
gerade habe ich versucht, nach Ihren Anweisungen den Scanner Treiber zu installieren. Leider komme ich nur bis zu dem Fenster, das im Anhang zu sehen ist. Soll ich das iscan-bundle noch einmal downloaden?
MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

das Problem hängt nicht mit dem Paket zusammen, sondern das die bei ihnen eigestellte PPA für Hibiscus nicht funktioniert. Dadurch läuft das Skript für die Installation nicht durch.

öffnen Sie über das Anwendungsmenü das Programm Anwendungen & Aktualisierungen und gehen Sie auf den Reiter Andere Programme. Dort finden Sie den Eintrag
http://ppa.launchpad.net/danielrichter...
Entfernen Sie den haken davor, schließen Sie das Fenster.

Nun starten Sie vorsichtshalber noch ein Update im Terminal

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

und starten dann die Installation erneut.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

Öffnen Sie dann ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t].
Wechseln Sie in das Downloadverzeichnis und dann in das neue Verzeichnis:

cd Downloads

cd iscan-bundle-2.30.4.x64.deb



und gebe dort die beiden folgenden Befehle ein

sudo apt-get install --assume-yes libgcc1 gimp xsltproc libgcc1

sudo dpkg --install ./core/iscan_2.30.4-2_amd64.deb ./data/iscan-data_1.39.2-1_all.deb ./plugins/iscan-network-nt_1.1.2-1_amd64.deb


Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
hallo Herr Kleemann,
ich bin nach Ihren Angaben vorgegangen (Bild1 Dann Bild 2)
Plötzlich rührte sich was auf dem Bildschirm, bis zu dem Punkt, der auf dem dritten Anhang zu sehen ist (Terminal)
Wie geht es jetzt weiter?
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 13
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

das Scannerpaket ist installiert, Probleme gab es wohl mit den zusätzlich geänderten Rechten, das man als normaler Nutzer den Scanner verwenden kann. Was genau das Problem ist, steht da leider nicht.

Geben Sie zum testen bitte die folgen zwei befehle ein und posten Sei die Ausgabe. Diesmal bitte vollständig, denn in Ihrer Terminalausgabe fehlt der Befehl, der das Ganze startet.

sudo sane-find-scanner
iscan

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

als Anhang der Inhalt des Terminals.
MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 15
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

leider wird der Scanner nicht gefunden, das Skript scheint Probleme mit Ihrem per Netzwerk angeschlossenem Gerät zu haben. Daher sollten Sie wie Jürgen in #12 vorgeschlagen hat, die Schritte manuell ausführen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
ich habe die Schritte, die Jürgen0033 in #12 vorgeschlagen hat, ausgeführt. Das Ergebnis sehen Sie im Anhang.
Nach dem ich öfters die Mitteilung erhielt, dass der Fehlergrund ist, weil der Zugang fehlt, weil die Datei fehlt usw,
nehme ich als Laie stark an, dass von vornherein bei der (Erst)Installation von Ubuntu etwas schiefgegangen ist.
Am liebsten würde ich mit der Systemsicherung den Zustand wiederherstellen, als nur Windows aufgespielt war und dann die ganze Prozedur noch einmal von vorne durchführen; in der Hoffnung, dass dann alles reibungslos funktioniert.
MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 17
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

Sie haben meinen letzten Befehl leider nicht fehlerfrei eingegeben.
vor data fehlt der Slash, richtig wäre
./data/iscan-data_1.39.2-1_all.deb sie haben .data/iscan-data_1.39.2-1_all.deb eingegeben, damit kann es nicht funktionieren.

Herr Kleemann und ich sagen immer
Tipp: Einfach die Befehle einzeln markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.

Grüße von Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 18
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

wenn Sie Ubuntu starten, sich anmelden können und auch sudo funktioniert, ist die Installation einwandfrei. Eine Neuinstallation würde erstens nichts verbessern und zweitens hätten Sie die Möglichkeit, Fehler zu machen.

Die Kommandoeingabe verzeiht keine Fehler. Das ist übrigens in Windows nicht anders - nur haben Sie dort die Kommandoeingabe nur wenig benutzt. Deutlich kritischer als die Kommandoeingabe ist die Verwendung von regedit in Windows.

Rechner sind halt nach über 70 Jahren immer noch dumm und machen genau das, was Sie eintippen. Das ist oftmals aber nicht das, was Sie haben wollen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 19
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo zusammen,
jetzt das neue Ergebnis nach der richtigen Eingabe der Befehle.
Als Anhang ein Bildschirmfoto des Terminals. Leider weiß ich nicht, wie es jetzt weitergeht. Was muss ich jetzt eingeben?
MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 20
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

wenn der Treiber nun installiert ist, müssen Sie ihn natürlich dem Scanner zuordnen, der ja bereits einen Treiber hat.

Also Scanner ausschalten, den Eintrag in den Einstellungen entfernen. Scanner erneut anschalten und nach Scanner suchen (Hinzufügen). Nun wird er erkannt und der richtige Treiber verwendet.

Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 21
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen,
ich kann in den Einstellungen keinen Scanner finden.
Siehe Anhang
MfG
Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 22
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

haben Sie den einen separaten Scanner oder ein Multifunktionsgerät?
also finden Sie die Einstellung für den Drucker.
wie ihre Druckereinstellungen sind kann ich von hier nicht sehen.
ersetzen sie in der Anleitung jedes Wort Scanner mit dem Wort Drucker.

Grüße Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 23
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,

also das habe ich nicht verstanden. In den Drucker Einstellungen taucht das Wort Scanner nicht auf.
ich habe ein Multifunktionsgerät.

MfG
Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 24
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
ich habe lange nichts mehr von Ihnen gehört.
Hoffentlich falle ich Ihnen mit meinen Scannerproblemen nicht allzu sehr auf die Nerven.
Nach Meinung von Jürgen0033 ist der Treiber bereits installiert, das Problem ist nur wie ich die Verbindung zum Scanner (Multifunktionsdrucker) herstellen kann.
Über eine Lösung würde ich mich sehr freuen.
MfG
Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 25
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

folgendes schrieb Herr Kleemann in einem anderen Beitrag:
wenn der Treiber nun installiert ist, müssen Sie ihn natürlich dem Drucker zuordnen, der ja bereits einen Treiber hat.

Also Drucker ausschalten, den Eintrag in den Einstellungen entfernen. Drucker erneut anschalten und nach Drucker suchen (Hinzufügen). Nun wird er erkannt und der richtige Treiber verwendet.


Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 26
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,

so wie Herr Kleemann es beschrieben hat, habe ich die Drucker - Installation wiederholt. Der Drucker druckt wie vorher, beim Scanner ist alles beim alten.
Ich bin so schlau wie zuvor.
MfG

Kolumbus
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 27
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

beim Scanner ist alles beim alten.
was heißt das, funktioniert er überhaupt nicht?

Bitte noch einmal #1 14 ausführen und hier zeigen.

MfG Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 28
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,

ich habe nochmals den Punkt #1 14 ausgeführt. (von Herrn Kleemann) Das Ergebnis sehen Sie im angehängten Bildschirmfoto.
Nochmals ganz genau:
Der Scanner ist integriert im Multifunktionsdrucker
Epson Stylus Photo PX720WD, welcher als Netzwerkdrucker eingerichtet ist.
MfG

Kolumbus
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 29
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

es müssen evtl. noch fehlende Pakete nachinstalliert werden:

sudo apt install libcanberra-gtk-module libcanberra-gtk3-module


MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 30
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

damit es etwas übersichtlicher wird, schließen Sie mal das Gerät über ein USB-Kabel am Rechner an. Das oben genannte Programm sane-find-scanner funktioniert nicht mit Netzwerkgeräten.
Wenn scannen dann funktioniert, wird der Netzwerkanschluss im Scanner-Treiber eingestellt.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 31
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

zu den Vorschlägen von Herrn Lippmann und Noha möchte ich auch noch etwas anfügen. Ich habe ein Netzwerk-Multifunktionsdrucker von HP
mit dem Befehl scanimage -L kann ich über das Netzwerk das Gerät finden siehe Anhang.

Grüße von Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 32
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo zusammen,
ich habe alle drei Vorschläge ausprobiert, zuletzt den direkten USB Anschluss und damit den Punkt #1 14 nochmals ausgeführt. Das Ergebnis sehen sie im Anhang. Der untere Teil des Bildschirmfotos erschien nach Klicken auf den blinkenden Cursor nach iscan. Der Scanner wird erkannt.Nach entfernen der USB Verbindung wird der Scanner auch erkannt , aber irgendwie nicht brauchbar verbunden. Mit dem mitgelieferten Programm Document Scan konnte ich immer schon scannen, aber das ist halt nur eine Notlösung. Ich würde gerne so Scannen, wie es bisher mit Windows möglich war.
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 33
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kolumbus,

wenn der Scanner in Dokument Scan läuft, müssen Sie das auch schreiben. Denn dann funktioniert der Scanner und der Treiber unter Linux ja. Linux verwendet die Schnittstelle SANE für Linux, alle Programme verwenden diese. Es kann vorkommen, das ein Programm mal mit einem Scanner nicht funktioniert, das ist aber selten.

Installieren Sie mal das Programm XSane über Ubuntu Software. Auch andere Scanprogramme können Ihnen den gewünschten Funktionsumfang bieten, da müssen Sie vielleicht mehrere testen.

iScan ist ein Programm von Epson, was auch nur mit Epson Geräten funktioniert, aber nur mit den von Epsonkowa unterstützten Geräten. Epsonkowa ist eine Schnittstelle von Epson für Linux, die glaube ich schon seit 15 Jahren nicht mehr verwendet wird. Da fehlt mir entsprechende Hardware um das genauer zu überprüfen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 34
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.