1. atze1912 VIP
  2. Linux
  3. Donnerstag, 22. April 2021
Hallo,
ich möchte meinen Laptop mit "Xubuntu" meinen Enkeln (10 + 8) gerne zur Verfügung stellen, aber die Eltern möchten eine zeitliche Begrenzung vornehmen. Im Internet habe ich das Programm "timekpr." gefunden. Leider schon eine ältere Verssion. Im Software-Angebot des Rechners kann ich kein entsprechendes Programm finden.
Können Sie mir ein aktuelles Programm empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

Timekpr gibt es nicht mehr, auch dessen Nachfolger ist verwaist. Das aktuelle Programm heißt Timekpr-nExT, in der Paketverwaltung ist es allerdings nicht. Installiert wird es über das Terminal mit folgenden Schritten:

sudo add-apt-repository ppa:mjasnik/ppa
sudo apt update
sudo apt install timekpr-next

Nach der Installation finden Sie das Programm in den Anwendungen.

Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (22)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Entschuldigen Sie bitte, dass ich erst heute antworte, aber es lag ja das Wochenende dazwischen. In der Zwischenzeit habe ich das Programm installiert. Leider ist es auf Englisch. So musste ich mich erst einmal mit einem Übrtsetzungsprogramm ans Werk machen. Mittlerweile habe ich es verstanden. Es ist genau das, was ich gesucht habe.
Vielen Dank für die Unterstützung und

freundliche Grüße
Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Morgen Herr Kleemann,

ich muss Sie nochmals um Hilfe bitten. Ich lande nach dem Start des Laptop direkt ohne Passwort auf meine USER-Seite. Da ich jetzt auch meine Enkelin als User auf dem PC habe, möchte ich beides trennen. Wenn ich mich dann abmelde, kann ich wieder über Passwort auf den anderen Account kommen. Wie kann ich den PC einstellen, dass die Passwörter direkt nach dem Start nachgefragt werden, damit mein Account ohne Zeitbegrenzung nicht genutzt werden kann?
Für einen Vorschlag wäre ich Ihnen sehr dankbar und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

versuchen Sie mal Neustart statt Abmelden.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,

beim Neustart wird auch meine USER-Seite aufgeschlagen. Da jetzt zwei Nutzer auf den PC zugreifen können, möchte ich gern jeweils für jeden einen Zugang mit Passwort. Es wird wenig Sinn machen, wenn ich im BIOS ein Passwort eingebe. Damit habe ich die beiden User nicht getrennt. Durch das Abmelden habe ich die Möglichkeit mit Passwort auf die Seite des anderen Users zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

für Ubuntu wäre das so möglich:
über die Einstellungen (Zahnradsymbol) -> Benutzer können Sie festlegen, dass statt einer automatischen Anmeldung ein Passwort verlangt wird. Wie der genaue Weg in Xubuntu ist, kann ich Ihnen leider nicht sagen, ist aber sicher ähnlich.

MfG
Li.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

eine Anleitung zur automatischen Anmeldung finden Sie hier. Sie scheinen dies über die Benutzer- und Gruppeneinstellungen konfigurieren zu können.

Falls Sie damit nicht zu recht kommen, schrieben Sie bitte welche Xubuntuversion Sie verwenden, damit ich dies nachsehen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Lippmann und Herr Kleemann,

Leider haben Sie mich missverstanden. Ich möchte den Computer nicht automatisch mit meiner USER-Seite starten, sondern jeweils über ein Passwort das entsprechende Benutzerkonto ansprechen, damit der zweite Nutzer mit der Zeitbegrenzung starten muss. Das klappt entweder ich schließe den Laptop auf Bereitschaft und nach dem Öffnen wird der Benutzer durch ein Passwort auf das entsprechende Konto geführt oder ich melde mich ab und schalte auf Bereitschaft, dann wird auch das Passwort wieder beim Anstellen verlangt. Wenn ich den PC starte lande ich immer erst auf meinen Eröffnungsbildschirm ohne Passwort, was ich ja vermeiden möchte.
In der Anlage finden Sie ein Bildschirmfoto über die geladene Version. Ich war selber erstaunt, das die Version UBUNTU 18.04 angezeigt wird, obwohl während des Startens auf dem Bildschirm XUBUNTU erscheint.
Selbst habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, den PC so einzurichten, dass er mit entsprechendem Passwort auf das richtige Benutzerkonto schaltet. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Bildschirmfoto_2021-04-29_10-40-45.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

unter Einstellungen > Benutzer

Bildschirmfoto von 2021-04-29 12-11-07.png

in diesem Bild geben sie sich ein Passwort und schalten den Schalter für Automatische Anmeldung um

viele Grüße Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

ich habe Sie nicht missverstanden.
Zu Ihrem Anliegen hatte ich Ihnen bereits eine Anleitung geschrieben, die sich allerdings auf Ubuntu bezog, weil ich Xubuntu nicht verwende:
für Ubuntu wäre das so möglich:
über die Einstellungen (Zahnradsymbol) -> Benutzer können Sie festlegen, dass statt einer automatischen Anmeldung ein Passwort verlangt wird. Wie der genaue Weg in Xubuntu ist, kann ich Ihnen leider nicht sagen, ist aber sicher ähnlich.

Es ist sicher nicht schwer, den entsprechenden Schalthebel auch für Xubuntu zu finden.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

Sie müssen die automatische Anmeldung deaktivieren, das geht unter Ubuntu in dem Menü das Jürgen in seiner letzten Antwort gezeigt hat.

Für Xubuntu hatte ich ihnen eine Anleitung zu Anschalten des automatischen Logins gepostet. das Abschalten ist daraus auch ersichtlich, denn Sie müssen ja nur den gegenteiligen Schritt gehen. Und zwar sehen Sie es im dritten Bild auf der Seite, einfach den Haken bei Don´t ask for password by login entfernen.

Danach wird beim Einschalten des Rechners der Login Bildschirm angezeigt, Sie können den Nutzer auswählen und müssen das jeweilige Passwort eingeben.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag liebe Berater,

Herr Kleemann, als Anhang habe ich Ihnen die Seite für die Passwortanmeldung mitgeschickt. Darauf können Sie erkennen, dass ich das Häckchen nicht gesetzt habe. Aber trotzdem startet der PC nicht mit Passwortabfrage, sondern ist direkt auf meinem Benutzerkonto.
In meiner letzten Antwort habe ich darauf hingewiesen, dass ich sehr irritiert bin. Da ich bei der Versionsnachfrage "UBUNTU 18.04" gemeldet bekam, obwohl ich seinerzeit wegen geringer Leistung des PC die "XUBUNTU"-Version installiert habe. Die Oberfläche ist auch nicht mit UBUNTU 18.04 vergleichbar. Ich kann das sagen, da ich auf einem weiteren Laptop die Version 18.04 hatte, aber jetzt auf 20.04 upgedatet habe. Jedenfalls laufen die bisherigen Vorschläge ins Leere. Ich habe mich als Administrator und das Konto meiner Enkelin als User eingetragen. Gibt es vielleicht eine weiteren Trick?

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle Bildschirmfoto_2021-04-29_19-37-04.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

Ubuntu ist das eigentliche Linuxsystem. Xubuntu oder auch Kubuntu haben nur ein anderes vorinstalliertes Desktop. in jeder variante lassen sich auch alle anderen Desktops installieren. Im Terminal geht es ja um Programme die unabhängig von der grafischen funktionieren. daher erscheint hier dann nur Ubuntu als System.

Ihre Oberfläche ist die von Xubuntu. Und Sie sind auch an der richtigen Stelle, wenn dies jedoch nicht funktioniert, wird das Verhalten wohl woanders beeinflusst. Auf der Seite, die ich rausgesucht habe, gibt es ja noch die zweite Methode, die Änderung der lightdm.conf. In dieser textdatei müssen Sie wohl die Änderungen vornehmen.

Wichtig ist, das der Eintrag so aussieht:

[Sitz*:]
autologin-guest = false
autologin-user = Benutzer
autologin-Benutzer-Zeitüberschreitung = 0

Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, ändern Sie es passend, speichern Sie die Datei und testen Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

müsste nicht die 3. Zeile autologin-user = Benutzer mit # auskommentiert werden? Und Benutzer = Anmeldename = atze1912?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 13
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja Sie haben recht, entweder die Zeile löschen oder ein # davor setzen. und ich sehe gerade, das da etwas übersetzt wird, was nicht soll. der Block heißt [Seat: *] und nicht [Sitz*]

Klappt das nicht, muss ich mir die Xubuntuversion selbst installieren und nachsehen.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

der Standard-Editor in Xubuntu ist, glaube ich, mousepad.
Falls mousepad doch noch nicht installiert ist, holen Sie das nach mit:

sudo apt-get install mousepad


Um die oben genannte Datei aufzurufen und zu bearbeiten, wäre der Befehl im Terminal wie folgt:

sudo mousepad /etc/lightdm/lightdm.conf

Und so müsste die Datei nach den Änderungen dann aussehen:

[Seat*:]
autologin-guest = false
#autologin-user = atze1912
autologin-Benutzer-Zeitüberschreitung = 0

Speichern nicht vergessen!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 15
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag liebe Berater,

leider war ich einige Zeit außer Haus, so das ich erst heute zur Antwort komme. Der letzte Vorschlag von Herrn Lippmann habe ich durchgeführt, mousepad ist installiert, aber ich komme nicht ganz klar. nach der Installation erschien eine Seite (siehe Anhang) ohne Inhalt. Aufgrund des Warnhinweises habe ich nichts mehr unternommen. Ich habe dann noch über Anwendungsfinder versucht das Programm "gksu" aufzurufen. Nichts geschehen (siehe Anlage).
Ich hoffe auf weitere Vorschläge.

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

diesen Befehl haben Sie fasch eingegeben

sudo mousepad /etc/lightdm/lightdm.conf
bei ihnen in Mousepad ist nur /etc7lightdm.conf zu sehen. Sie haben einmal lightdm verschluckt

Gruß Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 17
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,

mittlerweile festgestellt. Ich habe mich auch getraut, den vorgegebenen Befehl einzutippen. Wie soll ich den weiter behandeln?
Ich habe alles abgespeichert. Soll ich jetzt neu starten?

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 18
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 19
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo H.R.,

Sie machen die Sache für den TO nicht einfacher, wenn Sie selbst Schreibfehler produzieren!
/etc7lightdm.conf

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 20
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag liebe Berater,

mit dem im Anhang befindlichen Befehl habe ich es endlich mit Ihrer Hilfe geschafft. Der PC startet jetzt mit der Frage nach dem Passwort.
Ich bedanke mich aufs Herzlichste bei Ihnen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor einer Woche
  2. Linux
  3. # 1 21
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.