1. kuder VIP
  2. Linux
  3. Freitag, 09. April 2021
ich bitte wieder einmal um Hilfe. Ich habe an meiner Linux-Maschine eine USB-Festplatte für die automatische Sicherung angeschlossen. Sie ist mit Linux formatiert etwa seit einem halben Jahr in Betrieb. Plötzlich erhalte ich nach dem Hochfahren die Meldung: "Sicherung wurde verschoben". Eine Überprüfung des Laufwerkes mit Eingabe des Passwortes, bringt eine Meldung: "Laufwerk gesperrt, Sie sind nicht der Besitzer!". Nun das erklärt die Andauernde Verschiebung der Sicherung aber was nun? Wie bekomme ich die Meldung wieder weg? So toll bin ich leider noch nicht in Linux.
Für Ihren Ratschlag bin ich dankbar,
MfG. Kuder
Akzeptierte Antwort
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Herr Jürgen, Herr Lippmann!

Beiden Herren besten Dank. Der Tipp mit dem neuen Verzeichnis war gut! Hat sofort funktioniert, die Sicherung läuft.
Trotzdem werde ich mich um um das von Herrn Lippmann vorgeschlagene Programm "Back in Time" umschauen.

Nochmals Danke und beste Grüße
Kuder:D
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (18)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,

Sie ist mit Linux formatiert etwa seit einem halben Jahr in Betrieb

Haben Sie innerhalb dieser Zeit ein Upgrade/Neuinstallation von Ubuntu 18.04 auf 20.04 gemacht? Dann wären Sie für das Programm in der Tat quasi ein "neuer Benutzer" ohne Berechtigung. Dann würde es nur helfen, den Sicherungsauftrag komplett neu einzurichten: externe Festplatte formatieren, alte Sicherungen löschen, im Programm selbst die Sicherungsaufgaben neu konfigurieren.
Bei der Gelegenheit wäre es eine Überlegung wert, sich mal eine bessere und zuverlässigere Alternative zu Déjà Dup anzuschauen, z.Bsp. "Back In Time":
https://wiki.ubuntuusers.de/Back_In_Time/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,
erstellen Sie bitte auf der externen Linux Festplatte einen Ordner z. B. mit Namen Ubuntu-Sicherung
Bildschirmfoto von 2021-04-17 19-40-05.png

bei mir wird einfach vom Sicherungsprogramm ein Name erstellt. hier juergen-MD34100-2544 ich kann diesen Namen aber auch überschreiben z.B. in Ubuntu-Sicherung

ob es klappt kann ich nicht nachvollziehen da ich meinen Stick nicht überschreiben will.

v.G. Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Herr Lippmann bitte noch einmal.
Hier die Einstellungen vom Sicherungsprpogramm und die Fehlermeldung. Was mache ich falsch?

Beste Grüße

Kuder
Bildschirmfoto vom 2021-04-17 16-12-55.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja Herr Lippmann die Frage kann ich nicht beantworten. Ich verwende das Linux eigene Sicherungsprogramm aus den Hilfsprogrammen und dort steht auch nur "Datensicherung". Da das Programm vor etwa drei Monaten schon einmal fuktioniert hat habe ich mich auch um kein anderes Programm umgesehen. Die Konfiguration wurde bei der Ubuntu-Installation vorgenommen.

MfG
Kuder
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,

damit hier nicht meterweise mit Bildschirmfotos über Ihr verwendetes Sicherungsprogramm spekuliert werden muss, schreiben Sie doch bitte mal, welches Sie überhaupt verwenden. Ist es Déjà Dup?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Eder,
ist noch Timeshift bei Ihnen installiert?

Wenn ja, dann öffnen Sie bitte Timeshift und geben Ihr Passwort ein.
Wichtig, ich starte meinen Rechner ohne irgendwelche USB Speicher Geräte angeschlossen zu haben. Erst bevor ich Timshift starte schließe ich die externe Festplatte an und warte dann ca 20 Sekunden bis die Platte hochgelaufen ist.

Bildschirmfoto von 2021-04-11 21-54-36.png

hier bitte oben Einstellungen anklicken.

Bildschirmfoto von 2021-04-11 21-55-03.png

Bei mir ist meine Sicherungs Platte OOS4000G ATA Der Name der Partition ist LinuxSicher
Bei Ihnen muss für LinuxSicher der Name LINUX_UBUNTU stehen, wenn nicht oben rechts mal auf Auffrischen klicken. Zum Schluß unten Bestätigen anklicken.

Bildschirmfoto von 2021-04-11 21-29-37.png

so sieht es bei mir aus, ich sichere nicht nur das System, sondern auch mein home Verzeichnis Zum Schluß unten Bestätigen anklicken.

Bildschirmfoto von 2021-04-11 21-30-17.png

wenn Sie es auch mit home Verzeichnis sichern wollen dann sind das die richtigen Einstellungen. Zum Schluß unten Bestätigen anklicken.

vG. Jürgen0033
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,

die Ausgabe von ls -la /media/kurt sieht so aus, wie sie sein muss!
Dass es ein Ordner namens lost+found gibt, der leer ist und für den Sie keine Zugriffsrechte haben, ist ebenfalls völlig in Ordnung.

Die Platte hat den Namen LINUX_UBUNTU aber Ihr Sicherungsprogramm erwartet einen Namen 500GBEXTF, also vermutlich eine andere Platte.

Endweder
die andere Platte anschließen,
oder
Sie müssen dem uns unbekannten Sicherungsprogramm mitteilen, dass es einen anderen Namen verwenden soll.
oder
die Platte von LINUX_UBUNTU auf 500GBEXTF umbenennen.
Siehe dazu https://wiki.ubuntuusers.de/Labels/ Abschnitt "Label über eine grafische Oberfläche bearbeiten", Unterpunkt "GNOME".

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann!

Hier die Kopie der Befehlseingabe:

kurt@kurt-N61PB-M2S:~$ ls -la /media/kurt
insgesamt 12
drwxr-x---+ 3 root root 4096 Apr 11 16:24 .
drwxr-xr-x 3 root root 4096 Dez 6 17:06 ..
drwx------ 3 kurt kurt 4096 Mär 31 02:42 LINUX_UBUNTU
kurt@kurt-N61PB-M2S:~$

Mit dem Dateimanager kann ich das Laufwerk öffnen. Darin findet sich ein Ordner mit Namen "lost+found" mit Vorhängeschloss und durchgekreuztem Viereck. Will ich dem Ordner öffnen wird das Passwort des PC verlangt, dann bekomme ich die Meldung Ordner ist leer. Muss er ja auch da die Sicherung ja immer verschoben wird.

Starte ich die Datensicherung bekomme ich die Meldung: Speicherort nicht verfügbar. Auf Verbindung mit >>500GBEXTF<< wird gewartet..... sonst passiert nichts.

Bezugnehmend auf die letzten Meldungen glaube ich etwas weiter zu sein aber Sichern kann ich immer noch nicht.

MfG Kuder
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ups,

ich hatte das Terminal in Ubuntu 18.04 verwendet und übersehen, dass es in 20.04 kastriert wurde.
20.04 läuft bei mir noch immer nicht in Produktion.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

ich habe kein "Bearbeiten" in der oberen Leiste.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

anstelle des Bildschirmfotos samt hochladen kann man im Terminalfenster auf der oberen Leiste auf "Bearbeiten" klicken und dann "Alles auswählen" anklicken. Danach noch einmal auf "Bearbeiten" klicken und dann "kopieren" anklicken. Damit landet der Inhalt des Fensters als Text in der Zwischenablage. Deren Inhalt dann im Fenster für die Antwort im Forum einfach einfügen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo H. R.,

noch mal:
bitte sich bei Themen, die für den TO offenbar kompliziert sind, nicht einmischen! Es tut ihm nicht gut!

Hallo Kuder,

schicken Sie bitte ein Foto von der Befehlsausgabe:

ls -la /media/Kurt

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,
Bei mir sieht es so aus
Bildschirmfoto von 2021-04-10 18-28-43.png
bei ihnen muß es ähnlich aussehen, bitte noch einmal prüfen!!!
Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t] und geben Sie folgenden Befehl ein:

ls -la /media/kurt

bei ihrem Namen kann auch ein großes K bei Kurt stehen

Tipp: Einfach den Befehl markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.

wenn sie noch im Terminal sind nach der Ausgabe drücken sie die Taste Alt + Druck auf ihrer Tastatur. Damit erzeugen sie ein Bildschirmfoto vom Terminal. Dieses heften sie unter ihrer Antwort durch klicken auf Dateien hochladen (Maximale Dateigröße:2 MB) das finden Sie unter ihrer Antwort an.
Dadurch kommen sie wieder zum Dateien Programm wo sie im Ordner Bilder die Datei Bildschirmfoto vom 2021-04-....png markieren und oben rechts auf öffnen klicken

vG. Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 13
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Noha,
mit obigen Befehl wird folgendes ausgegeben:

.
..
LINUX_UBUNTU

also drei Zeilen. Zeile eins ein Punkt, Zeile zwei zwei Punkte und Zeile drei Schriftzug LINUX_UBUNTU. Dieser Schriftzug stammt von der Formatierung, soviel ist mir noch bekannt.

VG
Kuder
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 14
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,

ich rate mal, dass Sie sich mit dem Namen Kurt angemeldet haben. Der Befehl müsste allerdings noch mehr Details bringen, die Sie hier bitte anzeigen.
Wichtig wäre dann die nächste Stufe, die
ls -la /media/Kurt
ausgibt.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 15
kuder
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Herr Lippmann die Ausgabe lautet: Kurt

Seltsam, wie kommt dort mein Vorname hin? Na gut und was soll ich jetzt machen?

Gruß Kuder
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Kuder,

wie lautet die Ausgabe von

ls -l /media

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 17
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.