1. mike1 VIP
  2. PC-Hardware
  3. Samstag, 13. März 2021
Ich habe einen CANON PIXMA TS5150 unter Ubuntu angeschlossen und die Treiber installiert. Der Printer-Teil funktioniert einwandfrei. Beim Scanner-Teil wird es zwar vom Ubuntu-eigenen "Dokumenten.Scanner" erkannt, aber wenn ich einscannen will, kommt eine Fehlermeldung "Scannen fehlgeschlagen - Verbindung zum Scanner konnte nicht hergestellt werden".
Was muss ich tun, damit das Scannen klappt?
Antworten (12)
mike1
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich habe einen Canon PIXMA TS5150 unter UBUNTU installiert. Der Printerteil funktioniert einwandfrei. Der Scannerteil wird auch von der UBUNTU-eigenen Software "Dokument-Scanner" erkannt. Nur wenn ich "Einlesen" anklicke, kommt die Fehlermeldung "Scannen fehlgeschlagen - Verbindung zum Scanner konnte nicht hergestellt werden". Auch ein Ziehen und Wiedereinstecken des USB-Kabels brachte kein anderes Ergebnis. Was muss ich tun, um den Scanner zum Laufen zu bringen?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Drucker & Scanner
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Drucker & Scanner
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mike1,

nach welcher Anleitung haben Sie die Treiber installiert?
Ubuntu_eBook_PDF_03_Ubuntu_Soforthilfe.pdf
oder eine andere.

über welchen Anschluss ist der Drucker mit ihrem uns unbekannten Rechner verbunden?

mfG Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mike1

vielleicht fehlt Ihnen noch der korrekte Scanner-Treiber für Linux. Auf dieser Seite finden Sie beide, für Ihren Drucker und Scanner:
https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_ts_series/pixma-ts5150.html?type=drivers&language=de&os=linux%20(64-bit)

ScanGear MP v. 3.50 for Linux (debian Packagearchive) Linux (64-bit)
IJ Printer Driver v. 5.50 for Linux (debian Packagearchive) Linux (64-bit)

Überprüfen Sie bitte mal, ob Sie wirklich beide haben bzw. ob der Drucker-Treiber von Canon evtl. sogar besser ist als der, den Sie jetzt verwenden..

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 4
mike1
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,

Die von Ihnen aufgeführten Treiber von Canon hatte ich schon installiert. Ich werde mal versuchen, ob ein anderes Scannerprogramm vielleicht hier helfen kann. Oder haben Sie einen anderen Vorschlag?
MfG
mike1
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 5
mike1
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,
ich habe eine Anleitung aus dem Internet benutzt (weiß aber nicht mehr welche). Der Drucker funktioniert ja auch einwandfrei. Das Gerät ist mit USB-Kabel mit dem PC verbunden.
MfG
mike1
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mike1

Schließen sie den Drucker mit USB an und
öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t] und geben Sie folgenden Befehl ein:
sudo lshw > lshw.txt
Tipp: Einfach die Befehle einzeln markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.

Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

dann öffnen Sie den Dateiemanager.
im persönlichen Ordner finden Sie die Datei lshw.txt.

diese Datei heften sie bitte an die nächste Antwort durch klicken auf Dateien hochladen (Maximale Dateigröße:2 MB) das finden Sie unter ihrer Antwort

unter diesem Link Handbuch für Scannertreiber Installation und Deinstallation

mfG Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Rosenthal,


sudo lshw > lshw.txt

Das ist nur ein Befehl. Es wäre schön, wenn Sie den Text in Ihrer Anleitung jeweils anpassen würden. Also "Befehl", wenn es einer ist, "Befehle", wenn es mehr als einer ist. Das ist nämlich alles Neuland für die allermeisten Fragesteller.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 8
mike1
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen0033,
ich habe den Treiber nach dem Handbuch für Scannertreiber Installation und Deinstallation erfolgreich installiert, der Scanner wird vom Programm Dokumenten-Scanner auch erkannt, aber beim Einlesen kommt wieder die Fehlermeldung wie eingangs beschrieben. Ich suche mal nach anderen Scannerprogrammen. Vielleicht habe ich dort Erfolg. Die Datei "lshw.txt"möchte ich vorerst nicht hochladen, da ich nicht weiß, ob das Hackern leichteren Zugriff ermöglicht.
MfG
mike1
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. PC-Hardware
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mike1
ich benutze
gscan
Da kann ich gleich Gimp als Nachbearbeitung Programm angeben.

Die Datei lshw.txt ist nur deine Hardware mit Treiberinfos.
Du kannst sie mit dem Editor anschauen.

mfG Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. PC-Hardware
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mike1,

ich vermute Ihr Problem liegt am Gerät von Canon. leider ist nur eine Teil der Treiber für Canongeräte mit SANE kompatibel. SANE ist die allgemeine Scannerschnittstelle von Linux, auf die alle Programme zurückgreifen, mit denen Sie scannen können.

Stattdessen liefert Canon ein eigenes Programm mit den Treibern aus. Dieses müssen Sie verwenden, je nach Gerät ist das scangearmp oder scangearmp2 beides muss über die Eingabe im Terminal gestartet werden. Ist es gestartet, können Sie es in die linke Leiste als Favorit einbinden.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. PC-Hardware
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Rosenthal,

Es ist nicht gut, einfach "blind" Anleitungen von jemand anderem zu übernehmen!

Auch der Tipp unter dem Terminalbefehl sollte noch angepasst werden, je nachdem, ob es einer oder mehr als einer ist:
Tipp: Einfach den Befehl markieren .....
Tipp: Einfach die Befehle einzeln markieren .....
So lassen sich Nachfragen und Missverständnisse bei den Fragestellern vermeiden!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. PC-Hardware
  3. # 1 12
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.