1. guentherzerbe VIP
  2. E-Mail
  3. Freitag, 23. Oktober 2020
Seit vielen Jahren benutze ich für meine E-Mail-Korrespondenz die gleiche E-Mail-Adresse unter 1&1 mit Thunderbird und möchte nicht unbedingt wechseln.
Trotz Gebrauch des dortigen Junk-Filters erreicht mein Posteingang auf dem Server täglich eine immer größere Flut von Spam-Mails, die zwar als solche markiert sind, ich aber mühsam aussortiere und lösche, bevor ich meine Nachrichten öffne und in mein lokales Verzeichnis übernehme.
Meine Frage: Wie kann ich den Junk-Filter bei Thunderbird einstellen, damit die erkannten Spam-Mails automatisch gelöcht werden und nicht den Server-Posteingang überfüllen?
Irgendwo haben Sie bestimmt schon einen Beitrag dazu geschrieben?
Herzlichen Dank für Hilfe
Günther Zerbe
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Zerbe,

in der Thunderbird-Hilfe gibt es einen Artikel zu Ihrem Anliegen:
Thunderbird und Junk- / Spam-Nachrichten

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. E-Mail
  3. # 1 Permalink
Antworten (1)


Es gibt Antworten zu diesem Thema, Du hast allerdings keine Berechtigung diese zu sehen