1. hanswa VIP
  2. Linux
  3. Sonntag, 11. Oktober 2020
Seit einer Woche ist die Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 auf 1024 x 768, ohne das ich eine Änderung vorgenommen habe, nach dem Neustart umgesprungen. Unter Einstellungen ist keine Änderung möglich. Die Einstellung des Monitors steht auf 1920 x 1080. Auf dem gleichen Rechner läuft auch Windows 10, hier stimmt die Einstellung und kann auch geändert werden.

Meines Erachtens kann der Fehler nur durch LINUX 20.04 LTS kommen.

Was kann ich tun, damit ich wieder die richtige Bildschirmauflösung bekomme?
Antworten (6)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hanswa,

vielleicht hilft Ihnen schon mal dieser Ubuntu-Artikel.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hanswa,

Ihr Rechner ist in die Notauflösung gesprungen. Entweder stimmt etwas mit dem Treiber der Grafikkarte nicht oder der Monitor sendet falsche Signale über sich. Für Letzteres könnte auch ein defekter Stecker oder ein defektes Kabel verantwortlich sein.

Eventuell hilft die schnelle Lösung, die Installation eines proprietären Grafikkartentreibers:
Öffnen Sie über die Suche das Programm Anwendungen & Aktualisierungen und auf das Register Zusätzliche Treibergehen. Nach dem Öffnen des Registers wird der Rechner analysiert und falls es Treiber gibt, wird angeboten diese zu installieren.

Hilft dies nicht, müsste ich wissen welche Grafikkarte verbaut ist, welcher monitor verwendet wird und wie dieser angeschlossen ist (VGA, HDMI, Displayport, DVI).

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
hanswa
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr KLeemann,

dass der Rechner in die Notauflösung gesprungen ist, kann sein. Aber warum ist unter Windows dieser Effekt nicht vorhanden. Der Rechner ist mit der NVIDIA GP 108 (GeForce GT 1030) ausgestattet, ich benutze einen Flachbildschirm von AOC der über HDMI angeschlossen ist. Auch auf einem zweiten Flachbildschirm neueren Datums ändert sich nichts. Unter Anwendungen & Aktualisierungen und dem Register Zusätzliche Treiber wird kein propietärer Treiber angeboten.

Das ganze ist passiert, Abends regelrecht herunter gefahren und am nächste Tag startete Ubuntu mit der niederen Auflösung, aber nur unter Ubuntu, bei Windows 10 war alles in Ordnung.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim Walther
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hanswa,

der Grafikkartentreiber gehört zum Betriebssystem. Bei Windows passt er, bei Linux (noch) nicht.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Walther,

machen Sie bitte ein Bildschirmfoto von der Anzeige der Zusätzlichen Treiber, denn für die GeForce GT 1030 gibt es den nvidia Treiber, der genau dort angeboten und installiert wird.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Walther,

Sie schrieben hier, das Ihnen keine weiteren proprietären Treiber angeboten werden, auf dem Bildschirmfoto, das Sie in den neuen Thread gepostet haben, sehe ich aber 6 Treiber des Herstellers des Grafikchips.

Wählen Sie satt dem X.Org-X-Server einen der anderen aus. Zuerst den mit der Nummer 450 und dem hintenan stehendem "getestet". Wird es nicht besser, probieren Sie alle durch.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.