1. ulli007 VIP
  2. Freeware & Open Source
  3. Samstag, 27. April 2019
Ohne etwas besonderes veranlaßt zu haben ( außer vielleicht Datensicherung auf ext.Festplatte) sind zahlreiche iniTunes Mediathek gelistete Titel nicht mehr aufrufbar:
"der titel x konnte nicht verwendet werden, da das Original nicht gefunden wurde"
.Neben dem Titel findet sich dann ein graues Ausrufezeichen.
Man kann dann suchen lassen und hier wird ein riesige Menge kryptiischer Zeichen angeboten, jedenfalls kann man nichts finden.
Vor einiger Zeit konnte ich alle dort gesammelten Titel problemlos abspielen.
Wie kann ich all meine Titel wieder finden?
Vielen Dank
Dr. Achim Ulbricht
Antworten (6)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Noch zur Ergänzung zu meiner gestellten Frage: ich habe doch etwas verändert, nämlich den Mediathek-Namen .Vielleicht liegt es daran, daß zahlreiche Titel durch iTunes nicht mehr aufgerufen werden können.Es müße aber doch möglich sein, herauszufinden wo auf der Festplatte die Originale der Musiktitel abgespeichert sind.
Beste Grüße
Dr.Achim Ulbricht
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Ulbricht,

iTunes ist von Apple und gehört zu deren Diensten. Schon daher haben Sie die Kategorie falsch gewählt. Freeware oder Open Source ist das Produkt auf keinen Fall.

Nun stellen sich natürlich einige Fragen bevor man an die Problemlösung heran gehen kann:
Welche iTunes Version unter welchem Betriebssystem verwenden Sie?
Handelt es sich um eigene Musikldateien, die Sie mit iTunes verwalten oder ist es Musik die direkt von iTunes bezogen wurde?
Wie haben Sie den Namen der Mediathek geändert? In iTunes?

Ich versuche ihnen gerne zu helfen, aber der bessere Ansprechpartner ist hier der Support von Apple, da die sich deutlich besser mit Ihrer Software auskennen, die ich noch nicht mal verwende.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann !
Tut mir leid, wenn ich die Kategorie falsch gewählt habe, ich war der Meinung, daß Freeware ein kostenloses Programm bedeutet und Open Source eine Software bezeichnet, die öffentlich ist und von Dritten eingesehen werden kann - beides ist doch iTunes (vielleicht irre ich aber - tut in diesem Fall nichts zur Sache an sich).
Ich benutze iTunes 12.9.4.104, Windows 10. Habe den Mediathek-Namen geändert in "Ulli Mediathek"
Vielleicht könnten Sie meine Angelegenheit an Ihren Kollegen Sven Udert weiterleiten, der mir in einer ähnlichen Fragestellung schon einmal geholfen hat.
Mit bestem Dank für Ihre Bemühungen und freundlichen Grüßen
Dr. Achim Ulbricht
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Ulbricht,

gerade Software von Apple ist alles andere als Open Source. Letzteres bedeutet, das der Quellcode von jedem eingesehen und verändert werden kann. iTunes wird zwar kostenlos verteilt, aber der Hintergedanke ist ja, das man Songs bei Apple kauft.

Haben Sie den Mediatheknamen in iTunes verändert oder im Dateimanager den Verzeichnisnamen? Das ist die wichtige Frage und Ihre Antwort ist da nicht ganz klar.

Wichtig wäre auch zu wissen wo die Musiktitel wirklich auf der Festplatte liegen.

Die Mediathek ist ja eine Datenbank diese verweist nur auf die eigentlichen Dateien, wenn es sich um auf dem Rechner befindliche Titel handelt. bei über iTunes gekaufte Titel ist das wieder was anderes.

Es ist gut möglich das die Datenbank zerschossen ist und Sie die titel aus dem ursprünglichen Verzeichnis neu einlesen müssen. Dies passiert mit iTunes wohl häufiger.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann!
Habe mich mittlerweile sehr energisch mit meinem Problem befaßt und konnte dieses auch lösen.Ich habe folgendes gemacht (vielleicht für andere Nutzer interessant):
1.)da mit angeschlossener ext.Festplatte alles funktionierte, habe ich iTunes Media auf
Desktop kopiert
2.) iTunes - bearbeiten -Einstellungen -Medienordner automat.verwalten /deakt.
3.) bearbeiten -Einstellungen -Allgemein - Listenansicht Markierungsfelder aktiviert (!!)
danach sieht man vor den Titeln ein Kästchen, hier Kreuz machen, damit ist dieser Titel aktiv und funktioniert.
Problem damit gelöst !
Für Ihre Bemühungen besten Dank.
Dr.Achim Ulbricht
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Ulbricht,

danke für die Info, so etwas ist immer gut zu wissen. Vermutlich war in iTunes irgendwo noch was für die externe Platte eingestellt, so das das ganze Programm ohne nicht mehr richtig funktioniert hat. So etwas ist nicht schön, kommt aber immer mal wieder bei unterschiedlichen Programmen vor und bringt den Support zum Schwitzen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 6
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.