Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Da mein DVD-Laufwerk nicht funktioniert, habe ich die Platten von meinem alten PC auf einen Speicherstick geladen. Manchmal fehlte die Anzeige für sicheres Entfernen.
Jetzt kann ich die Daten nicht mehr löschen und auch nicht formatieren. Ist der Stick noch zu retten?
Geschrieben in: Windows 10 22:59, 22. Oktober 2020
Beitrag teilen:
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:58, 23. Oktober 2020
    Hallo atina-marie,

    wird der Stick in der Datenträgerverwaltung noch erkannt? Schauen Sie dort mal nach!

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:14, 24. Oktober 2020
    Hallo atina-marie,

    wenn ein externer Speicher unsicher entfernt wurde, sollte er sich trotzdem formatieren lassen. Wenn der Datei Explorer von Windows das nicht anbietet, kann man die Datenträgerverwaltung von Windows verwenden. Diese gibt es in zwei Ausführungen:
    1. diskmgmt.msc hat eine grafische Oberfläche und lässt sich einfacher bedienen als das Programm diskpart.exe.
    2. diskpart wird in der Kommandoeingabe aufgerufen und bietet mehr Funktionen als diskmgmt.msc. Hier wäre von Bedeutung, den Stick mit dem Kommando clean auf den Werkszustand zu bringen. Dann legt man eine Partition an und formatiert diese. Wenn clean nicht geht und keine Partition eingerichtet werden kann, ist der Stick kaputt.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:00, 26. Oktober 2020
    Ja, der Stick wird angezeigt und die Daten auch. Aber die Daten lassen sich nicht mehr lesen, da ich einige Male versucht habe, sie zu löschen. Deshalb würde ich ihn gerne formatieren. Aber das gehr nicht.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    00:08, 27. Oktober 2020
    Hallo atina-marie,

    Sie können versuchen, nach der 2. Methode vorzugehen, die noha am 24.10.220 00:14 erwähnt hat: diskpart.
    Hier gibt es eine gute Anleitung dazu. Was in der Anleiung als Festplatte bezeichnet wird, ist Ihr USB-Stick. Wenn der Stick sich auch damit nicht formatieren lässt, muss man einen Hardwareschaden in Betracht ziehen.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:24, 27. Oktober 2020
    Hallo Atina-Marie,

    versuchen Sie es einmal mit folgender Methode, um den USB-Stick wieder nutzbar zu machen. Bevor Sie den Stick neu formatieren können, ist es nämlich möglicherweise erforderlich, die darauf vorhandene Partition zu löschen. Das ist in der von Herrn Lippmann verlinkten Anleitung nicht berücksichtigt.

    1. Stecken Sie den USB-Stick in einen der Anschlüsse Ihres PCs.

    2. Tippen Sie unten links ins Suchfeld der Taskleiste den Begriff Datenträgerverwaltung ein und klicken Sie auf den Suchtreffer Festplattenpartitionen erstellen und formatieren.

    3. Suchen Sie unten im nächsten Fenster den Eintrag Ihres USB-Sticks heraus (erkennbar an der Größe).

    4. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den Balken mit der blauen Kopfzeile ("Primäre Partition") und dann im aufklappenden Menü mit der linken Maustaste auf Volume löschen. Bestätigen Sie die Rückfrage per Klick auf Ja.

    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Balken mit der jetzt schwarzen Kopfzeile ("Nicht zugewiesener Speicherplatz") und dann im aufklappenden Menü auf Neues einfaches Volume.

    6. Folgen Sie den weiteren Schritten des Assistenten. Zum Schluss bietet Ihnen das Programm an, die neue Partition/das neue Volume zu formatieren. Führen Sie auch das durch, dann sollte der Stick wieder einsatzbereit sein.

    Sofern es während der Schritte irgendwo zu einer Fehlermeldung kommt, ist der USB-Stick wahrscheinlich defekt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:26, 27. Oktober 2020
    Hallo Herr Koch, ich habe ihre Anweisung befolgt und erhielt die Meldung: Die Anforderung konnte wegen eines E/A Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:34, 27. Oktober 2020
    In der Datenträgerverwaltung wird der Stick als fehlerfrei bezeichnet.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    15:14, 27. Oktober 2020
    Hallo atina-marie,

    bei E/A-Gerätefehler versuchen Sie mal fogende Schritte durchzuführen.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »