1. alvi2004 VIP
  2. PC-Komponenten
  3. Freitag, 23. November 2018
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit kurzem habe ich Windows10 auf meinem Laptop. Leider läuft seitdem der Lüfter ständig. Das hatte er früher bei Windows7 nicht gemacht.

Die CPU-Auslastung ist ganz niedrig. Der Rechner hat nichts zu arbeiten, ist nicht heiß aber der Lüfter rennt.

Bei Google fand ich einige Hinweise, die mich allerdings auch nicht weiter gebracht haben. Einige Anwender haben, bzw. hatten wohl das gleiche Problem, als sie auf Windows10 umgestiegen sind, es aber abhängig gemacht, von einem Update. Andere Informationen sagen, dass wohl ein veraltetes BIOS daran schuld ist.

Auf jeden Fall ist der Lüfter bei Windows7 nicht andauernd gelaufen. Da ich viele Stunden am Laptop arbeite, ist das jetzt sehr nervig!

Können Sie mir bitte helfen?

Beste Grüße - Désirée Alvarez

PS: Ich habe ein Laptop von Dell, Modell Inspiron N7110, 8 GB Arbeitsspeicher, 6 Prozessoren und 64-Bit-Betriebssystem, BIOS Version: Dell Inc. A13, 05.09.2012 - Windows10 Home
Antworten (6)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Alvarez,

vermutlich haben Sie keine zusätzlichen Treiber installiert, sondern nur die genommen die Windows 10 mit bringt. Solche Treiber sind für die Standardvarianten der eingebauten Komponenten. Sie funktionieren dann auch.

Allerdings wird bei Notebooks vieles angepasst und aufeinander abgestimmt, das fehlt bei Ihnen.

Gehen Sie zum Support von Dell und laden Sie die aktuellen Treiber für Ihr Notebook herunter.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

vielen Dank für Ihre Antwort. Auf der Seite Support komme ich überhaupt nicht weiter. Ich muss ja Windows10 angeben, bei der Suche nach Treibern. Da werden keine gefunden, da das Laptop ja ursprünglich mit Windows7 ausgestattet war. Es werden 2 Möglichkeiten angeboten bei Windows7. Treiber für das BIOS 2014. Ich habe keine Ahnung, was ich mir dann da runterlade. Das ist mir zu gefährlich. Nachher funktioniert gar nix mehr. (Siehe Anhang)
Der Support für mein Laptop ist ausgelaufen (7 Jahre alt). Ein Schnelltest von 10 Min. über Dell dauert seit ca. 2 Stunden an. Test habe ich abgebrochen und neu gestartet. Macht alles keinen Sinn.
Gibt es keine andere Lösung? Wie kann denn so ein Treiber heißen, damit ich direkt danach suchen kann?

Vorab danke für Ihre Antwort.

Beste Grüße - Désirée Alvarez
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Alvarez,

ich hatte mir die Supportseite nicht angesehen und auch angenommen, das das Modell etwas neuer ist.

Sie könne es mit den Treibern für Windows 8 64 bit versuchen, wichtig ist vor allem der Mainboardtreiber. Dieser ist auch für die Temperaturüberwachung und Lüftersteuerung zuständig.

gehen Sie zudem ins BIOS des Rechners und sehen Sie nach ob das angebotene neuer ist. Dann müssten Sei dies aktualisieren.

Alternativ können Sie hier noch mal nachsehen, das sind die Supportseiten von Dell für das Problem des ständig laufenden Lüfters.

Möglich ist das Lüfter und Zugänge einfach verdreckt sind, da sammelt sich mit der zeit ordentlich Staub. Ich reinige meine Geräte mindestens einmal im Jahr gründlich. Das Problem kann ja auch schon schleichend bei Windows 7 gekommen sein und Ihnen ist es erst mit dem Umstieg aufgefallen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

die BIOS-Version auf meinem Laptop ist aus 2012. Die Version auf der DELL-Seite ist von 2014. Wenn ich diese BIOS-Treiber jetzt herunterlade, dann steht bei der heruntergeladenen ZIP-Datei Änderungsdatum 2011. Ich bin jetzt irritiert, ist diese Version aus 2014, wie es auf der DELL-Seite steht oder doch aus 2011, dann wäre sie ja älter, als die, die ich drauf habe.

Alle anderen Treiber sind aktuell. Nach den Lüftungsschlitzen sehe ich dann morgen mal.

Soll ich jetzt diese Treiber-Datei entpacken und installieren?

Beste Grüße - Désirée Alvarez
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Alvarez,

das heruntergeladen BIOS ist das A06, Sie haben aber laut erster Nachricht das A13, also schon dass aktuellste für Ihr Gerät. An der Stelle können wir dann nichts weiter machen.

Ich habe Ihnen hier ein Video herausgesucht, in dem gezeigt wird, wie Sie den Rechner öffnen, dies ist unumgänglich um ihn gut zu reinigen. ich kann Ihnen nicht versprechen, das dies hilft, aber sinnvoll ist es.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,

vielen Dank für Ihre Tipps. Ja, mit den Bezeichnungen A013 bzw. A06 konnte ich nichts anfangen. Gut, dass ich Sie vorher nochmal gefragt hatte.

Danke für das Video mit der genauen Vorgehensweise für den Ausbau. Ich habe es jetzt auch nochmal in deutscher Sprache gefunden. Das traue ich mir allerdings nicht zu. Bei anderen Laptops gelangt man schneller an den Lüfter. Bei meinem muss fast das ganze Laptop auseinander gebaut werden.

Da habe ich jetzt eine Herausforderung!

Trotzdem vielen Dank.

Und ein schönes Wochenende!

Beste Grüße - Désirée Alvarez
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Komponenten
  3. # 1 6
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.