1. hbhase1 VIP
  2. Linux
  3. Sonntag, 28. Oktober 2018
Von hbhase1; Ich beziehe "Linux-Insider"

Mein erster Versuch der Installation LINUX von der Ubuntu-DVD ist schief gegangen.
Die Erläuterungen im Einsteigerpaket beziehen sich auch nur auf die Herstellung von Start-USB -Sticks u.a. mit 64-bit AMD System. Ich fand auf der Ubuntu-Internet-Seite http://releases.ubuntu.com/18.04/ auch keine ISO Datei für 32.bit systeme , obwohl ein kleiner Hinweis dort (engl) vermuten lässt, dass meine Frage wohl begründet ist:
Funktioniert Ubuntu 18.04 (Einsteigerpaket ) auf i386 -Laptops mit AMD 32 -bit System- hier ein Dell Vostro von 2009 mit Windows 7 ? Wo liegt der "Hase im Pfeffer? kann man auch einen Starter-USB-Stick 32- Bit- System herstellen?
Antworten (3)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hbhase1,

es gibt mehrere Varianten von Ubuntu, davon auch eine für 32-Bit-CPUs: Xubuntu.
Die 64-Bit-Varianten von Ubuntu benötigen außer einer 64 Bit CPU auch mindestens 2 GB Hauptspeicher, damit das ganze einigermaßen flüssig läuft.

Andererseits fällt es mir schwer zu glauben, dass in 2009 ein Rechnerhersteller noch 32-Bit-CPUs verbaut hat. Wenn Dell eine 32-Bit-Version von Windows 7 installiert hat, heißt das nicht, dass keine 32-Bit-CPU eingebaut ist, sondern dass Rücksicht auf den Hauptspeicher genommen wurde. Wenn dieser nicht mehr als 4 GB hat, ist ein 32-Bit Windows besser geeignet.

Bitte schauen Sie mal nach, welche CPU wirklich in Ihrem Rechner drin ist, und wie viel RAM. Den genauen Typ der CPU können Sie in Windows im Gerätemanager auslesen, die RAM-Größe finden Sie in den Systemeigenschaften.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Noha
hier die Ergänzung zu meiner Frage: Dell Vostro1015 ist einACPI Computer auf x86 Basis und wurde ursprünglich mit Vista Home gekauft (ca.2008). Das Gerät erhielt dann, nicht von mir, Windows 7.
Es enthält einen Prozessor Intel (R) Celeron (R) CPU 900@ 2,20 GHz; Hauptspeicher 2GB; die Festspeicherplatte hat in Summe 150 GB auf C:=60 GB und D:= 90GB.
Mit welchen LINUX kann ich rechnen und wo könnte ich fündig werden? Danke für Ihre Hinweise.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hbhase1,

der Rechner war ja nie schnell, Sei haben da einen Prozessor mit nur einem Kern, wenn Sie damit etwas machen wollen, dann kann ich hier nur Xubuntu in der 32 Bit Version empfehlen. Für größere Distributionen ist der Rechner viel zu schwach.

das Xubuntu 32 Bit bekommen Sie hier. Entweder Sie brennen die ISO Datei auf eine DVD oder schreiben Sie mit einem Programm wie Rufus auf einen USB-Stick.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.