1. habe VIP
  2. Windows 10
  3. Sonntag, 08. Juli 2018
Liebe Experten, Ich habe 3 Pc`s im Einsatz, 2 mit 64 Bit und ein alter mit 32 Bit. Diese PC`s sind über eine Fritz Box vernetzt, an der ein Drucker über USB als Netzwerkdrucker in Betrieb, so das jeder PC drucken konnte, ohne das ein anderer in Betrieb sein musste. Dann, mit dem Frühjahrs-Update 1803, ging es nicht mehr. Nun muss man denn Drucker an einen PC anschliessen (primären Drucker), freigeben und mit dem Netzwerk verbinden. Dann die anderen Drucker (sekundären Drucker) mit dem Netzwerk verbinden. Wenn man also drucken will, muss der PC mit dem der Drucker verkabelt ist, eingeschaltet sein. Ich möchte aber gerne denn Drucker über denn FritzBox-Router betreiben, der ja immer aktiv ist. Gibt es hierfür eine Lösung? Mein Drucker ist ein Canon iP4950. Dieses Modell hat kein WLAN! Über eine positive Antwort würde ich mich sehe freuen. mit freundlichrn Grüßen H.J. Klemmer
Antworten (4)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Klemmer,

schlechte Nachrichten: offenbar hat Fritz Box-Hersteller AVM noch keine Lösung für dieses Problem.

beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
habe
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr matthiesen

Die Antwort ist ja wirklich eine schlechte Nachricht.
Ich denke, dass dieses Problem nicht AVM ist, sondern Microsoft macht einfach was sie wollen. Ich werde bei AVM anfragen, ob das Problem bekannt ist und ob es eine Lösung von AVM gibt.

Vielen Dank.

H.J. Klemmer
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Klemmer,

gutes Gelingen!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Klemmer,

wenn der Drucker bis zur Umstellung auf 1803 an der Fritzbox funktioniert hat, muss es das jetzt auch noch. Allerdings muss das Netzwerkprotokoll umgestellt werden, z.B. auf HP-JetDirect. Dieses Protokoll gibt es seit 1/4 Jahrhundert und wird von allen Betriebssystemen unterstützt und auch von allen Fritzboxen, an die überhaupt ein Drucker angeschlossen werden kann.

Die auszuführenden Schritte sind, wie in https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7320/wissensdatenbank/publication/show/12_USB-Drucker-an-FRITZ-Box-als-Netzwerkdrucker-einrichten/ beschrieben:

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 4
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.