1. regenschirm VIP
  2. Linux
  3. Mittwoch, 09. August 2017
Hallo, ich habe versucht GRadio wie in Heft September 2016 zuinstallieren. Bekomme aber keine Auswahl Installieren oder Speichern, sondern nur Speichern. Bei öffnen der Datei bekomme ich dann Fehlermeldung. Was kann ich anderst machen, oder gibt es noch einen anderen Weg Radio aufzuspieln?
Gruß regenschirm
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo regenschirm,

ich vermute Sie verwenden Ubuntu 16.04?

Um helfen zu können, ist die genaue Version der verwendeten Distribution wichtig. Auch der Wortlaut der Fehlermeldung und welches Programm diese aus gibt.

deb-Dateien werden nach Doppelklick mit einer Oberfläche der Paketverwaltung geöffnet und installiert. Hier wäre es wichtig zu wissen welche SIe installiert haben und wenn es nur die vorinstallierte ist, hängt dies von der Version des Distribution ab.

Hier liegt das Problem vermutlich daran, das der Entwickler viele Änderungen vorgenommen hat. Wir weisen ja im Artikel darauf hin, das das Programm vor einem Jahr noch neu war, da hat sich einiges getan.

Für Ubuntu ab Version 16.04 gibt es nun eine PPA (Personal Packages Archiv) des Entwicklers. Ist diese im System eingebunden erhalten Sie auch die Updates des Programms.

Öffnen Sie mit [Strg]+[Alt]+[t] ein Terminalfenster und geben Sie dort folgendes ein:
sudo add-apt-repository ppa:haecker-felix/gradio-daily

sudo apt update

sudo apt install gradio

Tipp: Einfach die Befehle einzeln markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.
[list]

Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.