1. friedl VIP
  2. Windows 10
  3. Samstag, 25. März 2017
Sehr geehrter Herr Matthiesen! Gleich vorweg ein Dankeschön für Ihre Newsletter, die mich immer "am Laufenden" halten.
Zu meinem Anliegen: Creators Update ist bereits avisiert. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Ist eventuell in "PC leicht gemacht" mit einem Artikel zu rechnen? Genügt als Sicherheitssystem der Defender? Kann ich daher Avira (mit dem ich derzeit arbeite) eliminieren, einschließlich Software Updater und Speed Up? Sind andere Programme wie Spybot weiterhin zweckmäßig oder dann auch hinfällig?
Recht herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und beste Grüße!
F. Hessel
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Hessel,

zum Creators Update gibt es im Rahmen von "Windows 10 perfekt beherrschen" eine Sonderausgabe. Was die Kollegen planen, kann ich Ihnen leider nicht sagen.

Zum Defender: Wenn Sie sich nicht auf dubiosen Seiten im Internet herumtreiben, würde ich sagen: Ja, der Defender reicht. Allerdings müssen Sie generell ein waches Auge haben. Das gilt aber auch für andere Antiviren-Programme.

Die anderen Fragen kann ich Ihnen tatsächlich erst dann beantworten, wenn das CU veröffentlicht wurde.

Beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.