Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

manhai
VIP
manhai
offline
Hallo Herr Kleemann,

also habe nun das Linux Ubuntu 18.04 neu installiert weil ich noch Windows 10, früher win7 drauf hatte und vor allem die Festplatte partitionieren wollte. Es sind jetzt noch keine Tuning- und Sicherheitsprogramme installiert!
Der PC ist mit dem Fritzbox-Router 6490 cable per Netzwerkkabel verbunden.
Ich ging bisher mit Firefox und Web.de ins Netz. Auch der E-Mailverkehr mit Web.de.
Habe momentan nur die Grundprogramme und Libre Office installiert. Komme immer noch nicht ins Internet, weil der Server nicht gefunden wird!
Kann es sein, dass mir der Server vom Router getrennt wurde als unmittelbar vor der Trennung des Servers eine Warnmeldung "unsichere Verbindung" erschien? Das ging sehr schnell!
Können Sie mir aufgrund dieser Angaben weiterhelfen?
Mit freundlichen Grüßen
Manfred Haile
Geschrieben in: Internet & Social Media 18:46, 17. Januar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

manhai
VIP
manhai
offline
15:59, 19. Januar 2020
Hallo Herr Noha,

diese Frage ist ja schon gelöst: "weil der Server nicht gefunden wird!"

Sorry
Aber ich habe den Fehler bereits gefunden: Das Datenkabel hat sich in der Steckbuchse am PC gelockert, da keine Arretierung vorhanden! Man darf eben nicht nur eine Sichtprüfung vornehmen.

Vielen Dank für Ihre Mühe und Hilfe!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:30, 17. Januar 2020
    Hallo Herr Haile,

    was passiert, wenn Sie im Firefox http://fritz.box/ aufrufen?
    Können Sie sich da anmelden?

    Hinweis:
    Firefox gibt (überflüssigerwerise) eine Warung heraus, dass die Verbindung nicht verschlüsselt ist. Das ist aber unerheblich, weil Sie damit ja im eigenen Netz bleiben.

    Was passiert, wenn Sie im Firefox https://web.de/ aufrufen?

    Die Server in der weiten Welt, also auch web.de werden mit dem Router jeweils nur für den Bruchteil einer Sekunde verbunden, um die gewünschten Daten zu übertragen. Der Auf- bzw. Abbau der Verbindung erledigt der Router immer automatisch, egal welches Betriebssystem Ihr Rechner verwendet. Dieses bekommt davon nichts mit.

    Die Meldung "unsichere Verbindung" gibt der Browser immer dann ab, wenn als Protokoll das früher übliche http verwendet wird. Wenn dieses ein Server verwendet, sollte man dorthin keine persönlichen Daten übertragen (Benutzername, Kontonummer, Passwort), weil es nicht verschlüsselt wird. Das ist übrigens schon seit vielen Jahren so.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »