1. emmert VIP
  2. Windows 8.1 perfekt beherrschen (Nils Matthiesen)
  3. Samstag, 04. Oktober 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ubuntu zusätzlich auf einen Laptop mit Windows 8.1 installieren.

Hierzu müsste ich jedoch vorher die Bootreihenfolge ändern, damit die von Ihnen erhaltene DVD beim Booten überhaupt gelesen werden kann.

Die Hinweise hierzu im Netz brachten mich leider nicht weiter.

Danke für Ihre Unterstützung!

Gruß, Hermann Emmert


P.S.: Ich habe versucht, Ubuntu zusätzlich zu Win 7 auf einem anderen Laptop zu installieren.
Das lief eigentlich sehr gut (auch das Bootproblem ist hier nicht vorhanden); ich habe den Installations-Prozess allerdings abgebrochen, als ich nicht mehr sicher war, ob nun Ubuntu neben Win 7 installiert wird und Win 7 erhalten bleibt, oder gelöscht wird.
Antworten (5)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Emmert,

Falls der Rechner nicht vom DVD-Laufwerk bootet, ist die betreffende Option im BIOS abgeschaltet. So ändern Sie das:
Kurz nach dem Einschalten zeigt der PC auf dem Monitor Infos zum Arbeitsspeicher, Laufwerken und zum BIOS an. Hier erscheint auch eine Meldung wie „Press DEL to Enter BIOS“. Drücken Sie also kurz nach dem Einschalten auf die „Entf“-Taste (oder „F1“ oder „F2“), ruhig mehrmals. Nachdem das BIOS-Menü geladen wurde, navigieren Sie ins Menü „Advanced BIOS Features“ oder „Boot“-Menü und suchen nach einem Eintrag wie „Boot Sequence“. Hier stellen Sie als „First Boot Device“ „DVD“ (oder „USB“) ein. Speichern Sie die Einstellungen mit „Save & Exit“. Hinweis: Wenn in Zukunft ein DVD oder ein USB-Stick beim Einschalten im Computer steckt, wird der PC immer versuchen, von diesem zu starten. Entfernen Sie die DVD oder den USB-Stift heraus, startet Windows ganz normal.

Beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

emmert
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag!

Ich denke, Sie wissen, dass die Booteinstellung bei Windows 8.1 etwas anders verläuft als bei Windows 7 oder XP. Ihr Vorschlag geht wohl von den älteren Systemen aus. Bei 8.1. funktioniert das so nicht.

Auf folgende Weise komme ich bei Win 8.1 ins Bios bzw. ins UEFI-Bios:

• Shift-Taste halten, zugleich Neu Starten,
• danach Problembehandlung,
• dann Erweiterte Optionen,
• dann UEFI-Firmwareeinstellung.

Dort nehme ich die von Ihnen (Ubuntu-Verzeichnis) vorgeschlagenen Änderungen vor:

• Option Secure Boot deaktivieren
• Fast Boot deaktivieren
• UEFI-Modus deaktivieren

Dennoch wird nach einem Neustart noch immer nicht vom DVD-Lw gestartet.

Den Einstieg in Linux Ubuntu habe ich mir schon etwas einfacher vorgestellt. Das Problem liegt natürlich am Windows 8.1, denn auf einem Windows 7- Rechner läuft alles ok.

Für meinen Test mit Ubuntu habe ich jedoch aus mehrerlei Gründen meinen Win 8-Rechner vorgesehen.

Gibt es weitere Hinweise Ihrerseits?

Gruß,
Hermann Emmert
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das hat weniger mit Windows 8.1 sondern in der Tat mit der eingesetzten Hardware zu tun. Bei neueren PCs mit vorinstalliertem Windows 8, da haben Sie recht, kommt statt dem BIOS das neuere UEFI zum Einsatz.

Finden Sie im UEFI Ihres Rechners Einträge wie "Kompatibilitäts­modus" beziehungsweise "Legacy-Mode" oder "CSM"? Diese Einstellung finden Sie in der Regel im Menü „Boot“.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

emmert
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nein, im UEFI sind die von Ihnen genannte Einträge definitiv nicht vorhanden.

Ich habe heute Medion mein Problem geschildert. Ich lasse Sie wissen, was dabei herauskommt.

Interessant war für mich, dass mein Medion-Gesprächspartner u.a. sagte: "Ja, bei Ihrem Modell und Ihrer Baureihe gab´s da wohl ein Problem. Da sollten Sie vielleicht mal googln."

Gruß, Hermann Emmert
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Emmert,

danke für die Info, bin gespannt auf die Medion-Antwort.

Gruß
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.