1. judge VIP
  2. Sicherheit
  3. Freitag, 19. Juni 2015
Liebes Team des Sicherheitsberaters,

Ihr Ratschlag wegen des Werbeprogramms von Microsoft im Juni-Heft war gut gemeint. Aber die sind ja nicht wenig dumm. So habe ich jetzt zum 4. Mal das Update wieder aufgespielt bekommen. Ich denke mir die beste Lösung ist, das automatische Update abzuschalten und entsprechende Angebote zu selektieren? Auf der anderen Seite aber sind diese ja essentiell weil sie (immer noch) bestehende Lücken füllen. Ich arbeite noch mit Windows 7. Ein Update auf Windows 8 ruht hier weil ich die Tücken einer solchen Maßnahme über die Jahre kennengelernt habe.

Ein weiteres Thema, dass sie im Juni- Heft behandeln wäre die Sache mit den Werbungen auf den Browserseiten. Ich habe vor 2 Jahren von IE auf Firefox umgestellt (auf einen Ratschlag in einem Sicherheitsberater hin). Bis jetzt hatte ich keine Probleme damit. Hatte mir dann den bekannten Werbeblocker Adblock plus installiert.

Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass die Werbeaktivitäten wieder zulegen. Google mit seinen unauffälligen(?) Einblendungen mag noch gehen. Jetzt tauchen aber Werbungen auf, die sich mitten in den Text einfügen. Verfolge ich den Link komme ich auf die Seite der Verantwortlichen. Die räumen zwar ein, dass ich sie wegschalten könne, dann aber mit ungefilterter Werbung rechnen müssen. So könnten sie eine auf mich und meine Interessen zugeschnittene Werbung einblenden. Dreist – oder?

Ich habe mir in Firefox zwei ergänzende Add’s Adblock Edge und Greasmonkey installiert und das Gefühl, dass die andere Seite dies sportlich sieht. ;) Heißt die Einblendungen werden massiver. Was tun?
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo judge,

Meine Antwort bezieht sich vorrangig auf das Sie störende Taskleisten-Symbol zwecks Vormerkung zum kostenlosen Herunterladen von Windows 10 ab dem 29.07.2015:

Haben Sie es mal mit diesem Ratschlag versucht ?

Zu Ihrem 2. Thema "zunehmende unerwünschte Werbeeinblendungen" könnte Ihnen dieser 5-seitige Artikel etwas weiterhelfen. Zudem haben sicher auch die Experten des Verlages noch hilfreiche Tipps für Sie parat ....

Geben Sie mal ein Feedback !

Freundliche Grüße
dieter53
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Sicherheit
  3. # 1 Permalink
Antworten (3)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo judge,

da Sie Windows 7 verwenden und es für dieses System keine Weiterentwicklungen vom Hersteller mehr geben wird, ist es völlig ausreichend, wenn Sie die automatischen Updates so einstellen, dass nur sicherheitsrelevante Updates berücksichtigt werden. Dann wird die Eigenreklame von Microsoft nicht mehr herunter geladen. Siehe Anhang.

Außerdem kann man den Dienst Windows Error Reporting (WER) deaktivieren, da er Microsoft mit den hochgeladenen Daten nichts mehr für die Verbesserung des Systems unternehmen wird.

VG
Norbert
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Sicherheit
  3. # 1 1
judge
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Dieter53, Noha

Vielen Dank für die rasche Beantwortung meiner Fragen. Wie ich mir schon dachte, muss man sich - wieder einmal - tiefer ins System eingraben um das Problem zu lösen. Ich wollte es eigentlich nur grundsätzlich zur Diskussion stellen, da in dem Artikel im Sicherheitsberater Juni nicht darauf hin gewiesen, eine einfache Deinstallition dem Problem nicht gerecht wurde. So ist jetzt Ruhe. Danke für die Tips, so musste ich nicht lange suchen.

Ein Problem bleibt allerdings wenn ich mir die aufgelaufenen 7 Updates anschaue die zur Auswahl gestellt werden u.a. Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB3035583). Mehr steht dort nicht. Wenn wir jetzt dieses Problem nicht diskutiert hätten und der Hintergrund von KB3035583 nicht bekannt wäre, würde ich mir mit der manuellen Auswahl das Update wieder hochladen. ;)

Der Umgang mit dem PC will halt gelernt sein. Bin seit Beginn an, den ersten Home-Computern Ende 70er Jahre, damit vertraut - auch mit den Fallstricken. Und lerne trotzdem nicht aus. Wer war in letzter Zeit wieder mal auf der DOS-Ebene? Die gibt es ja auch noch - interessant. Komischer Bildschirm, schwaz-weiß. Keine Bildchen zur Anwahl von Funktionen oder Programmen.

Noch eine schöne Zeit. Muß jetzt noch die Sache mit der Werbung lösen, die in den letzten Wochen wieder massiver in meinen Bildschirm drängt. Oder habe ich da eine andere Wahrnehmung?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Sicherheit
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.