1. inspetore VIP
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. Montag, 31. Mai 2021
Ich habe von Ashampoo insgesamt 4 Programme zur Bildbearbeitung, 1 Brennprogramm, 1 x Zip und 1 Musikprogramm. Kann ich diese Programmme zu Ubuntu-Linux übernehmen, oder muß ich mich von davon verabschieden?
Antworten (7)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo inspetore,


Linux und Windows sind Betriebssysteme völlig unterschiedlicher Art. Programme werden immer für ein Betriebssystem programmiert und compiliert. Für einige Programme (meist Open Source) gibt es Linux- und Windows-Varianten, etwa den Firefox, den Thunderbird, den VLC-Player oder Libreoffice.

Linux bietet für jeden Zweck adäquaten Ersatz.

Zusätzlich gibt es WINE, diese Software lenkt Windows Bibliotheksaufrufe auf Linuxbiibliotheken um. Dadurch laufen einige Windowsprogramme mehr oder weniger gut auch unter Linux.

Einen Überblick welches Programm wie gut unterstützt wird und was eventuell zu beachten ist, liefert die AppDB des WineHQ.

Wine installieren und konfigurieren Sie am Besten durch die Installation des Programms PlayOnlinux über Ubuntu Software. PlayOnLinux bringt Skripte für viele Windowsprogramme mit, so das die Installation einfacher gelingt.

Wichtig: Wine kann nur eine Krücke sein und sollte nur für Programme verwendet werden, für die es wirklich keine Ersatz gibt, dies sind eher Spiele oder Spezialprogramme für irgendwelche Dienste oder Geräte.

Programme von Ashampoo laufen erfahrungsgemäß nicht mir Wine, es gibt allerdings deutlich bessere Ersatzprogramme, die teilweise auch vorinstalliert sind.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo inspetore,

zu den einzelnen Programmen:
1. zip ist bereits in jedem Betriebssystem enthalten. Da muss kein externes Programm verwendet werden.
2. Brennen von CD und DVD ist seit 20 Jahren in Linux enthalten
3. Bildbearbeitung: Hier gibt es ein sehr umfangreiches Programm namens Gimp, welches auch für Windows übersetzt wurde. Außerdem gibt es mehrere Leichtgewichte.
4. Für Audio-Bearbeitung gibt es Audacity, welches ebenfalls für Windows vorhanden ist.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke für die flinken Antworten. Alles begreiflich. Ich hatte aber im Stillen gehofft, es gibt für mich bei Ubuntu-Linux eine angenehmere Lösung als den Cut. Wenn angenehme Programme, z.B. zur Bildbearbeitung, über einen längeren Zeitraum sehr gute Dienste geleistet haben, bleibt eben ein Ersatz nicht mehr als nur ein Ersatz. Wir sind ja ehrlich gesagt sprichwörtlich alle mehr oder weniger nur Gewohnheitstiere. Und liebe Gewohnheiten gibt man freiwillig nicht so schnell auf.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo inspetore,

Und liebe Gewohnheiten gibt man freiwillig nicht so schnell auf.
Warum wollen Sie sich dann mit Ubuntu beschäftigen. für Leute die sich ungerne umgewöhnen möchten bleibt doch ihr geliebtes Windows.

Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo inspetore,

wie wäre es mit einem Kompromiss: Windows und Linux parallel betreiben? MIt Windows verwenden Sie Ihre gewohnten Programme weiter wie bisher, mit Linux lernen Sie eine neue Welt kennen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke Li für den Hinweis zum Kompromiss. Ich hatte auch schon an diese Variante gedacht, zumindest bis alles richtig und gewohnheitsmäßig funktioniert. Beim Wechsel von bewährten Bildbearbeitungsprogrammen bin etwas anfällig und gehe nicht so schnell zur Sache. Also, ich werde den Kompromiss nutzen.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo inspetore,

Ubuntu ist keine Kopie eines älteren Windows sondern ein komplett anderes Betriebssystem. Die Bedieneroberfläche wurde Mitte der 1970er Jahre bei Xerox PARC entwickelt und etwa 10 Jahre später als Standard veröffentlicht. Microsoft hat den Standard übernommen. Und wie es bei Standards großer Systeme üblich ist, fügt jeder Hersteller dem Baukasten eigene Ideen hinzu und passt sie auch im Laufe der Zeit an. Treiber der Entwicklung war Apple.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.