Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

chnit
VIP
chnit
offline
habe gemäß Windows-Wissen jede Menge ausprobiert,
- CHKDSK kein Plattenfehler
- SFC /scannow kein Befund
- DISM kein Befund
- zusätzlich andere Tips net stop und start und Dateien umbenennen

habMfg C. H. Nitschkeen Sie eine Idee??
Geschrieben in: PC-Hardware 20:18, 11. Mai 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

19:42, 13. Mai 2020
Hallo Herr Nitschke,

welchen DISM-Befehl haben Sie denn ausgeführt? Es sollte dieser Befehl sein:

dism.exe /online /cleanup-image /startcomponentcleanup

Eine weitere Möglichkeit wäre die Installation des Upgrades auf Version 1909 mithilfe des Media Creation Tools von Microsoft. Öffnen Sie dazu die Adresse https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 im Browser, klicken Sie auf "Jetzt aktualisieren" und starten Sie nach dem Herunterladen das angebotene Installationsprogramm. Das führt anschließend eine Installation der neuesten Windows-Version durch, greift dazu aber nicht auf die Windows-Update-Funktionen zurück, sondern lädt alle Daten aus dem Internet nach.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    15:12, 12. Mai 2020
    Hallo Herr Nitschkeen,

    falls Sie das Antiviren-/Sicherheitsprogramm eines Drittherstellers – also nicht den Windows Defender – einsetzen, deinstallieren Sie das Programm einmal vor Durchführung des Updates/Upgrades und starten Sie den PC neu.

    Unter https://www.windows-faq.de/2017/08/10/windows-update-fehlercode-0x80073701/ finden Sie zudem einen ausführlichen Beitrag, der einige weitere Lösungsansätze aufzeigt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    chnit
    VIP
    chnit
    offline
    18:32, 12. Mai 2020
    Hallo Herr Koch,

    nach ihrem Tip habe ich einmal 1903 Kumulativ Update KB4549951
    laufen lassen der Fehler ist der derselbe.

    noch einmal den DISM- Befehl ausgeführt
    und dann 1909 FunktionsUpdate ausgeführt, der Fehler ist geblieben.

    Haben sie noch eine Idee ??

    Mfg Carl Holger Nitschke
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    chnit
    VIP
    chnit
    offline
    13:00, 24. Mai 2020
    Hallo Herr Koch,

    mithilfe des Media Creation Tools hat es endlich geklappt und ich bin bei diesem PC auf dem aktuellen Stand.

    Hier noch einmal meine am Anfang ausgeführten Versuche den Fehler zu eliminieren:

    SFC /scannow

    CHKDSK /F /R /B /spotfix

    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    net stop bits
    net stop msiserver
    ren C:\\Windows\\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    ren C:\\Windows\\System32\\catroot2 Catroot2.old
    net start wuauserv
    net start cryptSvc
    net start bits
    net start msiserver
    NEUSTART

    Fehler blieb

    dism.exe /online /cleanup-image /startcomponentcleanup

    auch hier keine Behebung des Fehlers.

    Zum Schluß noch eine Frage:

    Mit welchen Parametern kann ich CHKDSK auf einer SSD auführen?
    Zwecks Prüfung und Fehler behebung.

    Mfg Carl Holger Nitschke
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:42, 25. Mai 2020
    Hallo Herr Nitschke,

    Chkdsk kennt keine separaten Parameter für SSD-Festplatten. Der Befehl sollte auch hier chkdsk /r /f lauten.

    Schauen Sie sich doch einmal den Beitrag unter https://www.heise.de/tipps-tricks/Festplatte-reparieren-das-koennen-Sie-tun-4085520.html an, der das Thema ausführlich beleuchtet.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »