Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Bernhard Ott Germering, 14.01.2019





Redaktionsteam Martin Koch



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bedaure, daß Sie den Ratgeber für Windows 7 nicht mehr weiterführen.

Da die Bedienung dem XP ähnelt, finde ich es schade, daß ich auf ein

anderes Betriebssystem umsteigen soll.

Ihr Ratgeber Windows Probleme lösen ist in erster Linie für

Windows 10 Nutzer bestiommt.

Wie ich Ihnen in einer anderen e-Mail vor einigen Wochen geschrieben

hatte, daß ich noch einen älteren Rechner mit XP samt Scanner und

Drucker habe. Seit der letzten Update- Übertragung von Microsoft

ist der PC extrem langsam. Haben Sie vieleicht noch eine Zusammen-

fassung der Tipps für XP ? Auf die letzte e-mail habe ich leider keine

Antwort erhalten

Jetzt habe ich folgendes Problem. In Ihrem Ratgeber ist das Download-

programm recuva beschrieben. Leider verweigert mein neuer PC das

Überspielen von diesem und auch einem vor kurzen gekauften Programm.

Es wird die Datei angezeigt und das Feld "Speichern". Nach Anklicken

des nämlichen Feldes erlischt die Maske sofort und anstatt wie üblich

der laufende Balken mit dem Status des Übertragungsvorgangs.

passiert nichts.

Was kann ich da tun? Von CD`s funktioniert es doch einwandfrei.

Bitte um Rückantwort.



Mit freundlichen Grüßen



Bernhard Ott









Geschrieben in: Windows 7 13:09, 16. Januar 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    20:11, 17. Januar 2019
    Hallo Herr Ott,

    außer diesem Beitrag haben Sie bis jetzt nur eine einzige Frage im Computerwissen Club gestellt – zum Thema Speicherkarten –, und diese ist von Herrn Kleemann und dem Leser noha beantwortet worden. Von anderen Fragen ist mir nichts bekannt.

    Zu Ihrem Problem: Mit welchem Browser haben Sie denn versucht, Recuva herunterzuladen? Und von welcher Webseite?


    Leider wird Windows XP schon seit fast 5 Jahren nicht mehr von Microsoft mit (Sicherheits-) Updates versorgt. Das ist auch für die meisten Programmhersteller das Signal gewesen, die Entwicklung von Programmen für Windows XP einzustellen, nicht zuletzt die Hersteller von Internet-Browsern und Sicherheitsprogrammen. Insofern ist es durchaus möglich, dass es nach und nach zu immer mehr Ausfallerscheinungen kommt. Das liegt auch daran, dass bereits eine Vireninfektion vorliegen kann.

    Ohne Sicherheits-Updates werden nämlich keine Sicherheitslücken in Ihrem XP-System mehr geschlossen, es ist damit sehr anfällig für Schadprogramme und Hacker-Angriffe. Da nutzen auch keine Sicherheitsprogramme, zumal diese möglicherweise auch nicht mehr weiterentwickelt werden. MIt gesundem Menschenverstand kann man XP also nicht mehr weiterverwenden. Insgesamt kann ich Ihnen nur dringend dazu raten, schleunigst auf ein moderneres Betriebssystem umzusteigen – eigentlich bietet sich im Windows-Bereich nur noch Windows 10 an.

    Aus diesen Gründen gibt es meines Wissens auch keine Tippsammlung für Windows XP – es ist einfach nicht sinnvoll und nur noch sehr wenige Anwender nutzen es überhaupt noch.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »